Fromasturias.com

Die Picos de Europa

Offroad-Strecken

Offroad-Strecken

Die Picos de Europa, Nationalpark, machen ihrem Namen alle Ehre und sind eine der schönsten Landschaften des Kontinents. Die Landschaft ist überwiegend karstig und umfasst Schluchten und Schluchten, makellose Flüsse und Täler und große einheimische Waldmassen.

Die Peaks, wie sie allgemein bekannt sind, beherbergen auch eine ungewöhnliche Dichte von Tier- und Pflanzenwelt, subalpin oberhalb der 1.600-Meter. Unterhalb dieser Ebene finden wir Buchenwälder und verträumte Schafställe. In der Mitte ist auch die Kultur des Mannes des mittleren und hohen Berges, der lebt kleine ländliche und Krankenhauskerne und wer lebt vom Agro-Vieh in perfekter Harmonie mit der Umwelt.



Diese große Kalksteinformation erstreckt sich ungefähr 40 Km. Long (Ost-West) und etwa 20 Km. Wide (Nord-Süd). Ihre Verfassung zwingt sie, sich ständig der anspruchsvollen Erosion von Regen und Schnee zu unterwerfen, die ihre Verfassung in Mitleidenschaft zieht und tiefe Abgründe ausgräbt, die in der Welt von sehr attraktiv sind Höhlenforschung. Einige erreichen eine Tiefe von 1.400 Metern. Morphologisch gesehen finden wir in Los Picos de Europa drei klar differenzierte Betten.

Die drei Massive: Cornión, Urrieles und Andara

Das Westmassiv (El Cornión), das Zentralmassiv (Los Urrieles) und das Ostmassiv (Andara). Sie werden physisch durch die Schluchten der Lachsflüsse Sella, Cares, Duje und Deva begrenzt. Das WestmassivPeña Santa de Castilla (2.596 m) ist mit seinem höchsten Punkt die größte und vielfältigste der drei Es eignet sich besonders zum Wandern. In diesem Massiv Die Seen von Enol und Ercina befinden sichund ganz in der Nähe des Buferrera-Gebiets, dem Umweltinterpretationszentrum des Nationalparks Picos de Europa. Der einfachste Weg, sich ihm zu nähern, ist aus der Stadt CovadongaAuf einer lokalen und kurvenreichen Straße zu den berühmten Seen, 12 Kilometer oberhalb, von wo aus eine gute Anzahl empfohlener Routen für alle Zuschauer abfährt. Es ist zu beachten, dass das Ende des Sommers und des Frühherbsts sowie der Frühling normalerweise die besten Zeiten für einen solchen Spaziergang sind, da weder die Hitze noch die Anwesenheit von Wanderern übermäßig hoch sind.

Das Zentralmassiv er ist der unbewohnteste, in ihm finden wir der höchste Punkt der drei Massive und Nordspanien: Torre Cerredo (2,648m.) Die Grenze zum Westmassiv wird durch die berühmte und spektakuläre Route durch die Cares-Schlucht gezogen. Bulnes Die letzte Stadt von Asturien ohne externe Kommunikation, ist auch in diesem Massiv und war immer ein Muss für Bergsteiger auf dem Weg nach Picu Urriellu oder Naranjo de Bulnes (2.519m), eine der größten Herausforderungen für nationale und internationale Kletterer aufgrund seiner extremen vertikalen Wände. Die Stadt, die dem einzigartigen Naranjo seinen Namen gibt, war durch eine Saumstraße mit dem Rest des Cabrales-Rates verbunden, aber a Standseilbahn bis zur Stadt, begleitet von einer Reihe von Kontroversen, die die Isolation des Dorfes drastisch zu brechen begannen. Der Zugang zum nördlichen Punkt der Cares and Bulnes Schlucht erfolgt über Poncebos, wenige Kilometer von der Stadt Arenas de Cabrales entfernt.

Die Südseite der Picos de Europa wird von Potes in Kantabrien und Posada de Valdeón in León erreicht. Von Potes können Sie gehen Quelle Dé und nimm die Seilbahn bis zu einer Höhe von 1.800 m. In der gesamten Region ist dies der einfachste Weg, um schnell an Höhen für Ausflüge mit alpinerem Charakter zu gewinnen. Die Posada de Valdeón befindet sich im südlichen Punkt von Cares Schlucht, nach der Stadt Kain.

Die Agentur S-Kap Reisen befindet sich in Arenas de Cabrales bietet in Picos de Europa selbst geführte Wanderungen;; 12 und 8 Tagesausflüge, 3 Tagesausflüge und Ausflüge für Familien.

Mehr dazu Wander- und Familienpauschalen in Picos de Europa

Information:

Um nach Fuente Dé zu kommen:
In der Stadt Unquera, direkt am östlichsten Zipfel des Fürstentums, nehmen wir den Umweg nach Potes. In Potes fahren wir weiter auf der Straße nach Espinama und Fuente Dé. Vom Busbahnhof in Santander können wir eine Fahrkarte zum selben Fuente Dé bezahlen. Dies ist jedoch nur im Sommer möglich, da sie im Winter ihre Reise in Potes beenden.

Um nach Sotres zu kommen:
Von Kantabrien: Nehmen Sie die Abweichung nach Panes in Unquera. Einmal in Panes abbiegen nach Arenas de Cabrales, von wo die Straße nach Poncebos abfährt. Von Poncebos aus können wir die Straße nach Sotres nehmen.
Von Asturias: Von Cangas de Onís aus über die Regionalstraße nach Benia und weiter nach Arenas de Cabrales. Von dort, wie schon gesagt, nach Poncebos und Sotres.
Von Posada de Llanes: In der Stadt Llanisca de Posada nehmen wir die Straße, die nach Alto de Ortiguero führt. Es gibt eine Kreuzung mit der Straße, die Cangas de Onís und Arenas de Cabrales verbindet. Wir nehmen die Adresse nach Arenas-Poncebos-Sotres

Um nach Los Lagos de Covadonga zu kommen:
Fahren Sie nach Cangas de Onís, wo die Straße zum Heiligtum von Covadonga führt, weniger als 10 Kilometer entfernt. Von Covadonga nehmen wir die Straße, die zu den Seen führt. Alles ist perfekt angegeben.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Gesamtstrecke: 12766 m
Maximale Höhe: 1952 m
Mindesthöhe: 1048 m
Steigung: 1009 m
Abstiegshang: -925 m
Zeitaufwand: 06: 40: 17
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig
Interessant in der Nähe hier
Restaurant La Casa del Puente

Restaurant La Casa del Puente

3,50 km entfernt Eine der ältesten in Bulnes, Casa del Puente, wurde 2009 restauriert. Die Schönheit der Landschaft, die den Ort umgibt, lässt Sie Ihr Essen mitten in der Natur genießen ...
La Chiflon Haus

La Chiflon Haus

3,51 km entfernt Das La Casa del Chiflón befindet sich in Bulnes, einem 650 m entfernten Bergdorf. Höhe, im Herzen des Nationalparks Picos de Europa. Wir haben auch eine Bar-Pause ...
Dorfhaus Middle Street

Dorfhaus Middle Street

7,78 km entfernt Das Haus in Tielve de Cabrales bietet 10 Einzelbetten, die auf 5 Doppelzimmer (zwei davon Doppelzimmer) verteilt sind, alle mit Bad. Das Haus besteht auch aus ...
Tielve de Cabrales, ein Dorf in den Bergen

Tielve de Cabrales, ein Dorf in den Bergen

7,83 km entfernt Wir nähern uns heute Tielve und sehen, dass sich alles um seine Berg- und Viehessenz herum entwickelt hat. Käse bleibt das Epizentrum der Aktivität. Cabrales Käse von Tielve ist ...
Höhlenausstellung von Cabrales-Käse

Höhlenausstellung von Cabrales-Käse

8,16 km entfernt Cabrales-Käse verdient eine solche Anerkennung in Form eines lebendigen Museums und ethnographischer Didaktik. Es ist schwierig, die Tugenden dieser Molkerei hervorzuheben, ohne sich auf die Hirten des Pi zu beziehen ...
Die besten 10 Käse von Asturien

Die besten 10 Käse von Asturien

8,18 km entfernt 1 Cabrales PDO Cheese Der berühmteste Käse unseres Landes. Starker Geruch und kräftiger Geschmack, halbharter, butterartiger und intensiver Nachgeschmack am Gaumen. Über Cabrales Käse ...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz