0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Vaqueira Hochzeit

Einer von Vaqueiros

Vaqueira Hochzeit

Einer von Vaqueiros

Die Vaqueira-Hochzeit ist möglicherweise die Brautverbindung mit mehr Authentizität als die in Spanien gefeiert. Eine Veranstaltung mit viel anthropologischem Geschmack dass jedes Jahr Hunderte von Menschen anruft der letzte Sonntag im Juli auf der Höhe von Aristébanozwischen den Räten von Valdés und Tineo. In dieser Braña praktizieren Verwandte, Verwandte und Neugierige eine der wichtigsten Pilgerfahrten des asturischen Sommers um die Kapelle der Divina Pastora.

Von nationalem touristischem Interesse erklärtDie Zeremonie folgt zu einem großen Teil dem Ritual der Alten vaqueiros de alzada.


angesehen 10.404 mal



Für einige ist es die asturische Art zu heiraten. Ein Paar, das durch diesen Ahnenritus heiraten möchte, sollte sich an den Vaqueiro-Rat wenden, der seine Zustimmung geben wird, damit der Traum wahr wird. Nur ein Paar wird der Glückliche sein. Von hier beginnen die Vorbereitungen.

Eines der wichtigsten Ereignisse der Vaqueira-Kultur war schon immer die Ehe. Im asturischen Westen waren Mischehen von Vaqueiros und Dorfbewohnern selten. Dass die Vaqueiros sich heirateten, war sehr logisch, weil es so war eine Gemeinschaft von pastoralen und transhumanten Zeichen. Der Vater des Bräutigams ging in das Haus der Braut und bestimmte dort, einschließlich des Feilschens, was jeder Ehepartner zur Heirat beitragen musste. Der Tag der Hochzeit, die Prozession von Braut und Bräutigam, Sponsoren und Gästen, ging voraus Aussteuer in einem Landwagen getragen von zwei Kühen getragen. In ihr trug man eine Lade oder einen Koffer mit weißen Kleidern, umgeben von Säcken mit Weizen und den Habseligkeiten, aus denen die Aussteuer bestand. Vor allem ragte das Ehebett heraus, und die Pferde galoppierten und ritten mit Pferden zum Hinterteil, und von ihren Reittieren schrien Schreie der Freude und des Feierns.

Viele der Kanoniker dieser Tradition werden heute noch neu erschaffen. Der Tag beginnt am Mittag, wenn sich die offizielle Karawane auf der Spitze der Braña trifft und sich mit der Brautprozession, die zu Pferd geht, begnügt. Für viele ist es die günstigste Zeit des Jahres zeigen Sie Kavallerie und festliche Kostüme. Der Korb der Patin, der mit Bögen verziert ist, die Brot, Butter, Eier und Süßigkeiten enthalten, fügt dem eindrucksvollen Gefolge malerischere Anmerkungen hinzu. Das Hochzeitspaar ist auch heute noch der unbestrittene Protagonist und wird mit einem Gefolge von Dudelsack- und Folkloregruppen. Vor dem improvisierten Außenaltar werden die Arras ausgetauscht und der Kuss, der das Engagement besiegelt, wird gegeben. Als nächstes passiert es ein beliebtes BankettEin Picknick, an dem es nicht an Chosco, gekochtem Schinken, Frixuelos, Apfelwein, Schlagsahne aus den eigenen Brañas und Vaqueiro-Kaffee mangelt.

Anstelle des Brauttanzes und des typischen Orchesters, das nach dem Abendessen bei den Hochzeiten, die wir normalerweise nutzen, im vaqueira unterhält, zählt der Improvisierte Tablados, die Lieder und Romanzen des lebhaftesten Brañeril-Geschmacks. Folkloregruppen führen traditionelle Vaqueira-Tänze auf, ein Chorwettbewerb wird genannt; Zu diesem Anlass werden typische Instrumente gespielt, wie die "payetsa", eine Pfanne mit einem sehr langen Griff, der mit einem eisernen Schlüssel geschlagen wird. In der Mitte der Aufregung überreichen Vertreter des traditionellen Rates Akkreditierungsurkunden und proklamieren die Vaqueiros der Ehre des Jahres. Während dieses farbenfrohen Tages ist es leicht, sich mit einer Mischung aus Rebellion und Widerstand zu identifizieren, die charakteristisch für den vaqueiro Geist ist.

Jovellanos hat sie gut definiert vor drei Jahrhunderten: «Nennen Sie sich VAQUEIROS, weil Sie gewöhnlich von der Viehzucht leben; und von ALZADA, weil ihr Sitz nicht festgelegt ist, sondern sie ihren Wohnsitz und Wohnsitz erheben und jährlich mit ihren Familien und Rindern ins Hochgebirge auswandern ». Seitdem ist viel über die Vaqueiros geschrieben worden. Gelehrte wie Acevedo Huelves, Uría Ríu, Canella, Cabal oder Caro Baroja haben eine Art Führer auf einer Linie gemacht, die zusammen mit Passagen, Maragaten und Gaunern ausmacht verfluchte Städteund deren gemeinsamer Nenner die soziale Marginalisierung war, der sie von denjenigen unterworfen wurden, die ihnen Stimme und Stimme entzogen hatten. Die damaligen Kakerlaken beherrschten die Regeln und setzten ihre Gesetze sowohl sozial als auch wirtschaftlich durch. der klerus beraubte die vaqueiros des rechts, in särgen begraben zu werden oder in der kirche einen durch einen holzbalken gekennzeichneten platz zu überwinden, wie er in der kirche von naraval existierte, oder eine legende, die in den stein eingraviert war: «hier kommen die vaqueiros nicht vorbei », Wie noch im Tempel von San Martín de Luiña zu sehen.

Eine andauernde Diskriminierung, die den rebellischen Geist ihrer Zeremonien noch besser erklärt, und die Tatsache, dass die Vaqueiros eine starke Praxis ausübten Inzucht; wichtig für das Überleben einer Minderheit und marginalisierten Gruppe. Inzucht-Ehe wurde grundlegend für die Aufrechterhaltung der Gruppe und Stärkung ihrer Identität.

Fotobericht: Ramon

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.4470634 Länge: -6.5310287
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz