Fromasturias.com

Route nach Collado Cerredo

Der wildeste der Peaks

  • Video abspielen

Der wildeste der Peaks

Wir schlagen Ihnen hier eine Route von außergewöhnlicher Schönheit vor, eine der wildesten und schönsten Ecken aller Picos de Europa: El Collado Cerredo. Jemand hat einmal gesagt: «Wer Collado Cerredo nicht kennt, kennt die Picos de Europa nicht». Und an diesem Ort können wir all die Großartigkeit und Wildheit des schönen geologischen Chaos genießen, das diese Berge ausmachen.

Wir werden einige 850 m überwinden. von Unebenheit und Schwierigkeitsgrad ist mittel.
Zeit einige 3 Stunden des Aufstiegs und andere ungefähr des Abstiegs. Tag einiger 6 Straßenstunden.



Wo beginnt die Amüsa-Route?

Wir verlassen La Villa oder Bulnes de Abajo und gehen in das andere Viertel, Pueblu oder Bulnes de Arriba (ca. 10 bis 15 Minuten). Wir überqueren dieses letzte Viertel und am Ende des Dorfes sehen wir uns rechts und runter zum Tejo Canal oder Las Salidas de Bulnes, der historischen Zufahrtsstraße zur Stadt. Wir folgen der Route, die nach und nach zur Quelle El Tornu führt. Wir sind auf der 810-Ebene über dem Meeresspiegel und wir sind ungefähr 25 Minuten gegangen.

Folgen Sie der Route durch ein relativ flaches Gelände (die Llanos del Tornu) und mit Mauern zu unserer Rechten und den Kanälen nach Monte Acebuco zu unserer Linken bis Wir begannen den schmerzhaften Canal de Amuesa zu nehmen. Hinaufgehen ein kontinuierlicher Zickzack Wir werden nach ungefähr einer Stunde und einem Viertel zu einem Bereich der Prärie ankommen, der als El Motillal und auf dem Niveau des 1.150 m bekannt ist. Und es geht weiter durch die Steinbruchgebiete, bis es einen verlassenen Trog erreicht und kurz darauf zu einem Punkt führt, wo sich die Straße teilt. Wir sind in Val de la Fuente. Die Straße, die nach rechts führt, führt uns direkt zur Majada de Amuesa. Wir werden weiterhin die Quelle von Amuesa gegenüber 1.394 m sehen. Aufmerksamkeit für diesen Ort, es ist unsere letzte Quelle in der gesamten Route. Um Wasser zu erhalten (in Zeiten mit wenig Regen), müssen wir den vorhandenen Metalldeckel anheben und ihn mit einer Kantine sammeln, wobei darauf zu achten ist, dass dieser Raum sauber bleibt. Wir werden von fünfundvierzig bis zwei Stunden gehen. Wir sind ein bisschen mehr gegangen und Wir kommen in Collado de Cima an, Hoher Vorgesetzter des Amuesa Kanals und zu unserer Rechten haben wir die Hütten der Herde in Sicht. Zu unserer Linken die Cuesta del Trabe, die in Richtung Jou de los Cabrones führt. Auf der Rückseite der Amuesa-Kanal, den wir bestiegen haben, die Stadt Bulnes und in der Ferne der Collado Pandébano.

Um nach Collado Cerredo zu gehen, Wir werden Kurs West nehmen und wir werden nach unserer Laune durch die Wiesen von Amuesa gehen, wo wir am besten sehen, aber als wichtige Referenz haben, dass wir zu unserer Linken gehen sollten ein Teich bekannt als der Sellón de Llagu oder Charca de Amuesa. Teich benutzt, um Vieh zu trinken. Wir werden in die Wälder gehen, die wir in Sichtweite haben, um uns vollständig über sie zu stellen. Alle Bäume sollten ausnahmslos unter uns rechts liegen. Die Bäume gehören zu den bekannten Monte Llué. So wie wir es nach unserer Laune suchen werden (es ist derzeit nicht gut markiert) immer die Referenz der Bäume rechts und unten, ohne zu weit von ihnen zu gehen und parallel zu ihnen zu gehen. Wir werden am Ende unsere Augen auf a fokussieren spektakuläre Aussicht auf die Gipfel des Westmassivs der Picos de Europa und sofort sind wir in Collado Cerredo zu 1.485 m. der Höhe Wir haben einen 3-Stunden-Spaziergang von Bulnes entfernt.

Wir fördern auf dem Felssporn Bug eines Schiffes, die über den Abgrund bewegt, die zu der Garganta del Cares führen. Unsere Augen werden einen spektakulären Ort sehen: Felssporne und Gipfel des Zentralmassivs, der Kanal Piedrabellida bis hinunter zu dem Cares, die Leute von Kain Cares-Schlucht in Tiefen 1.000 m. unter uns, die Kadaver des westlichen Massiv auf dem Cares kollabieren, der Heilige Peña und eine Vielzahl von Gipfeln, die Herde von ONDON und Oston, Llerosos usw. Ein absolutes Spektakel, das es wert ist, an einem verlorenen Ort und abseits der klassischen Routen genossen zu werden. Ein Ort voller Frieden und Schönheit, wir werden hier selten jemanden finden.

Text- und Fotobericht Das Chiflon-Haus

Information:

Diese Route ist ratsam, um es immer bei gutem Wetter zu tun.
Die Schönheit der Landschaft und die Gefahr, sie auf den nebeligen Weiden von Amuesa zu verlieren, machen die Route bei schlechtem Wetter nicht empfehlenswert.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Gesamtstrecke: 5126 m
Maximale Höhe: 1508 m
Mindesthöhe: 713 m
Steigung: 44 m
Abstiegshang: -837 m
Zeitaufwand: 03: 17: 51
Reisen: Bulnes - Collado Cerrero

Ihre Kommentare

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig
Interessant in der Nähe hier
Restaurant La Casa del Puente

Restaurant La Casa del Puente

0,01 km entfernt Eine der ältesten in Bulnes, Casa del Puente, wurde 2009 restauriert. Die Schönheit der Landschaft, die den Ort umgibt, lässt Sie Ihr Essen mitten in der Natur genießen ...
La Chiflon Haus

La Chiflon Haus

0,03 km entfernt Das La Casa del Chiflón befindet sich in Bulnes, einem 650 m entfernten Bergdorf. Höhe, im Herzen des Nationalparks Picos de Europa. Wir haben auch eine Bar-Pause ...
Dorfhaus Middle Street

Dorfhaus Middle Street

4,68 km entfernt Das Haus in Tielve de Cabrales bietet 10 Einzelbetten, die auf 5 Doppelzimmer (zwei davon Doppelzimmer) verteilt sind, alle mit Bad. Das Haus besteht auch aus ...
Tielve de Cabrales, ein Dorf in den Bergen

Tielve de Cabrales, ein Dorf in den Bergen

4,73 km entfernt Wir nähern uns heute Tielve und sehen, dass sich alles um seine Berg- und Viehessenz herum entwickelt hat. Käse bleibt das Epizentrum der Aktivität. Cabrales Käse von Tielve ist ...
Höhlenausstellung von Cabrales-Käse

Höhlenausstellung von Cabrales-Käse

7,10 km entfernt Cabrales-Käse verdient eine solche Anerkennung in Form eines lebendigen Museums und ethnographischer Didaktik. Es ist schwierig, die Tugenden dieser Molkerei hervorzuheben, ohne sich auf die Hirten des Pi zu beziehen ...
Die besten 10 Käse von Asturien

Die besten 10 Käse von Asturien

7,14 km entfernt 1 Cabrales PDO Cheese Der berühmteste Käse unseres Landes. Starker Geruch und kräftiger Geschmack, halbharter, butterartiger und intensiver Nachgeschmack am Gaumen. Über Cabrales Käse ...
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutzerklärung