Anton Museum der Skulptur

Unter Skulpturen spazieren

Neben Größe, Gewicht und Proportion sind auch grundlegende Aspekte des skulpturalen Stücks das Prestige Es ist der Grundmotor jedes Museums, das rühmt. Sculpture Center Candás, Anton Museum, in der Gemeinde Carreño, ist ein sehr gut proportioniert und mit genügend Prestige zeitgenössische Kunstwerke relevant Gewicht und Größe Museum zu gewinnen.


angesehen 12.761 mal



Es befindet sich in einem großen Haus achtzehnten Jahrhundert, umgeben von einem großer Garten, in dem wir einen lohnenden Spaziergang zwischen Skulpturen aller Bedingungen machen können. Wir nähern uns einem seltsamen Troll, fast einem Oger, zottelig, der mit großem Selbstvertrauen eines der Candassianischen Symbole besitzt: die Sardine. Wir sind erschrocken von einem riesigen Gesicht, das auf dem Boden liegt, einem monumentalen Gesicht wie auf der Osterinsel. Und wenn wir auf das Meer schauen, zwischen uns und den Horizont, erhebt sich eine abstrakte, kubische Figur geometrischer Ruhe. Alles in diesem Garten hat eine Bedeutung, einen Namen und einen Nachnamen, einen Bildhauer zu entdecken.

Aber wir dürfen auch nicht von Kanonen besessen sein, denn obwohl in allen Zeitaltern Theorie und Praxis der Proportionen von großem Interesse waren, durften legitime Übertretungen auch Theorien und Praktiken überwinden. Das Museo Antón ist ein Schaufenster der Strömungen. Das Zentrum ist der Figur des Bildhauers gewidmet Antonio Rodríguez García «Antón» (1911-1937), ein autodidaktischer Künstler, der jung gestorben ist und mit Werken wie "Sleeping Arrapiezo", "Rapacina" oder "La Marinera" einen wichtigen künstlerischen Fußabdruck im gesamten Fürstentum hinterlassen hat. Die Erben des Bildhauers spendeten nicht nur Skulpturen, sondern auch Gemälde, Zeichnungen, Arbeitsmittel und Dokumente aller Art, um seine kurze, aber intensive Karriere zu veranschaulichen. Der größte Teil der Oberfläche des ersten Stockwerks, ein sehr heller und heller Raum, ist für das Dauerausstellung von Antóns Arbeit. Die wechselnden Ausstellungen runden die Attraktivität dieses Zentrums mit zeitgenössischen Kunstausstellungen ab, an denen bereits führende Künstler des nationalen Panoramas teilgenommen haben. Das Museum ist auch ständig besorgt über die Erhöhung seines nationalen Prestiges mit fondos, sowohl in künstlerischen als auch in dokumentarischen Stücken, von mehr als bemerkenswertem Wert. Gemälde, Fotografien, Gravuren, Skulpturen aus Spenden, Einlagen und Einkäufe. Er hat eine Sammlung von großem Interesse geschaffen, die es ihm heute ermöglicht, mit einem Zentrum für zeitgenössische Kunst zu prahlen.

Seit seiner Eröffnung Ende der 80er Jahre hat das Museo Antón eine Reihe von Ausstellungen gezeigt, von denen viele selbst produziert wurden. Es hat auch eine spezialisierte Bibliothek und ein Dokumentationszentrum für asturische Künstler. In seinem Wunsch, ein Zentrum der Kunst in Asturien zu sein, Jährlich werden zwei Stipendien vergeben, die als «Antón-Stipendien» bezeichnet werden.mit der Absicht zu unterstützen, zu stimulieren und Förderung von Kreativität und Forschung um Skulptur.

Öffnungszeiten des Museo Antón

· Oktober bis Mai: Dienstag bis Freitag von 17.30:19.30 bis 12:14 Uhr; Samstags und sonntags von 17.30 bis 19.30 Uhr und von XNUMX bis XNUMX Uhr
· Juni bis September: Dienstag bis Sonntag von 12 bis 14 Uhr und von 18 bis 21 Uhr.
· Führungen und Bildungsaktivitäten. Auch außerhalb dieser Zeiten nach vorheriger Absprache.

· Schließung des Museums: Montag und 24., 25. und 31. Dezember, 1. und 6. Januar.

· Freier Eintritt.


Koordinaten Breite: 43.5928421 Länge: -5.7635522

Information:

Adresse:
Plaza del Cueto s / n
33430, Candás

Kontakt-Nummer: 985 871 800

weitere Informationen: Anton Museum der Skulptur

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

a9,39 km
Silken Stadt GijónSilken Stadt Gijón
Modernes Hotel, 300 m vom Strand Poniente in Gijón entfernt. Freier Zugang ...
a9,64 km
Hotel Blaue Marques de San EstebanHotel Blaue Marques de San Esteban
Das Hotel Marqués de San Esteban ist ein modernes und gemütliches 3-Sterne-Hotel in einem ...
a9,66 km
Hotel PassageHotel Passage
Unser Hotel befindet sich im Yachthafen von Gijón, nur einen Steinwurf vom Herzen von ...
a9,67 km
Hotel Don ManuelHotel Don Manuel
Eine privilegierte Lage kennzeichnet das Hotel Don Manuel, das sich neben dem ...
a9,75 km
Gästehaus Gijón CentroGästehaus Gijón Centro
Dieses Hostel ist eine perfekte Unterkunft, um die Altstadt von Gijón zu entdecken. Gelegen...
a0,25 km
Festivals von regionalem gastronomischem InteresseFestivals von regionalem gastronomischem Interesse
Festivals von regionalem gastronomischem Interesse in Asturien. Die Erklärung des touristischen Interesses ...
a0,35 km
Candás, Tourismus in einem FischerdorfCandás, Tourismus in einem Fischerdorf
Im Jahr 1232 wird die erste dokumentarische Ernennung des Walfangs in Asturien bestätigt ...
a3,26 km
Maritime Museum von AsturienMaritime Museum von Asturien
Mehr als ein halbes Jahrhundert Existenz reicht weit. Ein Zentrum mit Charakter, der gewachsen ist ...
a3,30 km
Seefahrtdorf von LuancoSeefahrtdorf von Luanco
Innerhalb des Typismus der asturischen Küste sticht Luanco als einer der ...
a5,49 km
Strände für Kinder in AsturienStrände für Kinder in Asturien
Der ideale Strand für Kinder ist ein Strand mit einfachem Zugang, der sauber ist, mit ...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • In der Umgebung

Candás, Tourismus in einem Fischerdorf

Candás, Tourismus in einem Fischerdorf

1232 wurde die erste dokumentarische Ernennung des Walfangs in Asturien bestätigt und befand sich im Hafen von "Enter ...
Maritime Museum von Asturien

Maritime Museum von Asturien

Mehr als ein halbes Jahrhundert Existenz reicht weit. Ein Zentrum mit einer Tradition, die sowohl an Attraktivität als auch an ...
Die Cabo Peñas

Die Cabo Peñas

Sie liegen mehr als 100 Meter über dem Meeresspiegel, ein außergewöhnliches Erlebnis auf einer Klippe, die so scharf ist, dass es das erste zu sein scheint ...
Seefahrtdorf von Luanco

Seefahrtdorf von Luanco

Im Typismus der asturischen Küste sticht Luanco als eine der malerischsten Villen hervor. Mit einer Eigenart ...