Fromasturias.com

Museum der Apfelwein - Nava

Von Apfel bis Apfelwein

Museum der Apfelwein - Nava

Von Apfel bis Apfelwein

Sehr wenige Dinge haben die Macht, die wahre Essenz von Asturias wie zwei einfache Dinge, Äpfel und Apfelwein zu repräsentieren. Diese Frucht und ihr Saft sind Teil der Tradition und auch der Modernität dieser Region. Sie sind auch mit den sozialen Beziehungen und dem asturischen Charakter verbunden. Der Anbau des Apfelbaums im Fürstentum stammt aus längst vergangenen Zeiten. Es gibt schriftliche Beweise vor der Ankunft der Römer in diesem Land in den Chroniken und lateinischen Archiven. Die erste historische Erwähnung dieses Anbaus stammt aus der Zeit der Astures.


angesehen 17.903 mal



Das Dorf NavaIn der geographischen Mitte dieser Region haben Sie das Privileg, ein Museum zu beherbergen, das für seine asturische Identität relevant ist. Der Ort hat von Anfang an Respekt für dieses Museum gezeigt und in diesem Dorf ist der Apfel das Hauptsymbol. In diesem gleichen Stadtbezirk ist die größte Produktion von Apfelwein entlang der gesamten nördlichen Halbinsel. Die Qualität dieses Cidre ist außergewöhnlich und hat die gegeben Appellation d'Origine um die Qualität und den Geschmack des angebauten Produkts zu unterstreichen. Nava steht an der Spitze der Apfelweinproduktion und achtet sehr auf die Qualität, die erforderlich ist, und beherbergt ein Museum, in dem man die reine Essenz von Asturien spüren kann.

Die Halle hat einen großen Tresen, wo alle Informationen über Ausstellungen, Führungen und verschiedene Übersetzungen angeboten werden. Das Gebäude ist auch für behinderte Besucher vorbereitet, der Ort ist einladend und gastfreundlich für alle, mit seinen geräumigen Zimmern und hohen Decken.

Durch einen Tunnel gehen wir von der Rezeption zum Ausstellungsort. Der Besuch hat die Absicht zu folgen der Prozess der Apfelwein geht durch und lässt den Besucher die Anstrengung erkennen, die darin besteht, etwas so Einfaches wie Befriedigendes zu schaffen.

Jetzt erreichen wir den Herbst und wir können die verschiedenen Apfelarten sehen, die für die Apfelweinherstellung verwendet werden. Sobald sie ausgewählt sind, werden die Äpfel gehackt, um das Pressen zu erleichtern. Die Schritte sind leicht zu folgen, weil alles mit dem Apfel und seinem Saft verbunden ist. Wenn wir daran interessiert sind, den gesamten Prozess zu sehen, müssen wir ein Ticket kaufen.

Besucher können die verschiedenen Prozesse genießen, die mit Apfelsaft in Verbindung stehen, bevor sie in Apfelwein verwandelt werden. Als ob wir in einem alten Keller wären, erlebten wir Ereignisse, die während der 19th und 20th Jahrhunderte stattfanden, weil die Objekte in der Demonstration sehr ähnlich zu den alten waren.

Sobald dieser Prozess beendet ist, sollte der Apfelwein in einem Keller stehen gelassen werden, bevor er getrunken wird. Das Trinken von Apfelwein ist sehr beliebt und kann richtig in einem erlebt werden Asturische Apfelweinbar oder Apfelweinhaus. Dieses Museum enthält auch einige Orte, die zum Trinken von Apfelwein beliebt sind, und sie zeigen auch ihren täglichen Konsum. Viele traditionelle Spiele sind auch mit Apfelwein und seinem Prozess in diesem Museum verbunden, und wir finden auch einen traditionelle Kegelbahn.

Hinter diesem sozialen Trinkereignis steckt viel regionale Folklore. Benutzer können sich an elektronischen Bagpipes versuchen oder einfach die traditionellen Sounds anhören, die in ihrem Speicher gespeichert sind.

Die Mikrokosmen dieses Museums reichen vom kleinsten Pollen bis hin zu den überfüllten Partys, in denen Menschen viel Apfelwein trinken. Die Musik macht diese Parties freudiger beim Hören der Dudelsacktrommeln und -melodien. Asturien ist klar durch seine traditionelle definiert Musik und auch der tiefe Geruch frischer Äpfel.

Dieses Museum hat auch ein Bildungsprogramm Das kann am Informationsschalter angefordert werden. Die Stiftung, die sich um dieses Zentrum kümmert, kümmert sich nicht nur um die Werbung, sondern auch um die biologischen und technologischen Verbesserungen in Bezug auf Anbau, Produktion und Apfelwein.

Asturier verdienen ein solches Museum, das das natürliche Wesen der Region veranschaulicht.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.3579788 Länge: -5.5055289

Information:

Führung:
Prinz von Asturias Square, s / n.
33250, Nava

Kontakt Telefon: 985 71 74 22

Mehr Informationen: Museum des Apfelweins

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren