Fromasturias.com

Gleitschirmfliegen in Asturien

Ich fliege

Gleitschirmfliegen in Asturien

Ich fliege

Aus der Luft gesehen, ist Asturias doppelt überraschend. "Paragliding" ist eine Aktivität, die eine wachsende Anzahl von Fans hat. Im Gegensatz zu dem, was man denken kann, ist eine Sportoption mit sehr geringem Risiko, solange wir uns in die Hände der asturischen Monitore begeben. Außerdem können Sie den Flug ohne Vorkenntnisse genießen in einem zweisitzigen Gleitschirm. Der Passagier muss nur von einem erfahrenen Piloten mitgenommen werden, der jederzeit den Flug kontrolliert. Es gibt mehrere Schulen in Asturien, die diesen Service anbieten.

Foto von Armando Montes.



Das Fürstentum ist ein ideales Szenario für den freien Flug, die Fülle von Mittel- und Hochgebirgsgipfeln ist ein idealer Shuttle, von dem aus schwindelerregende Flugrouten eingeleitet werden, mit Abfahrten von einzigartiger landschaftlicher Bedeutung und unermesslichen Panoramablicken, deren einzige Vision mehr Adrenalin freisetzt als jede andere Abenteueraktivität. Gleitschirmfliegen ist eine Sportart, die von Bergsteigern geboren wurde, die die Gipfel, die sie erklommen hatten, schnell absteigen wollten.

Die Leidenschaft des Fliegens es hat einen traumhaften Sinn; Träumen, dass wir Vögel imitieren können, war schon immer in allen Kulturen präsent. Paragliding ist ein zeitgemäßes Instrument, das all denen zur Verfügung steht, denen Schwindel fehlt und die ihren Traum wahr werden lassen wollen. Prüfen Sie, wie viel es "zu fliegen" scheint: Stille, Stille, Sicherheit, denn in Wirklichkeit Wenn Sie mit Ihrem Kopf fliegen und die grundlegenden Regeln befolgt werden, können wir uns so unverwundbar fühlen wie in unseren treuesten Träumen.

Es ist notwendig, auf einen Gleitschirm zu steigen bei idealen Wetterbedingungen. Es kann an sonnigen Tagen ohne Wolken gemacht werden, wo die Flüge ruhig sind. Man sucht aber auch einige Ahnen, für die es Wolken geben muss, die die Thermik kennzeichnen. Zwischen dem Fliegen mit einem völlig klaren Tag oder mit Sturmwolken, die gefährlich sind, gibt es ein sehr breites Mittel, in dem die aufsteigende Luft erzeugt wird, die uns interessiert.

Eine andere Kapitalregel ist Fliege immer begleitet und mit den einheimischen Piloten über die aerologischen Bedingungen der Gegend informiert werden. Auf der einen Seite können wir uns ohne Vorkenntnisse auf einen Zweisitzer mit Monitoren setzen. Auf der anderen Seite können wir bestrebt sein, den flexiblen Flügel selbst zu führen, wofür wir einen Kurs entwickeln müssen, der in Asturien mehrere Schulen unterrichtet. Nach dem Unterricht werden wir besser in der Lage sein zu wissen, was wir in der Hand haben und unsere eigenen Grenzen kennen, und die Bewegung von Windströmungen interpretieren, um mehr Zeit im Flug zu halten. Nur gut vorbereitet können wir eine der größten bekannten Sensationen der Freiheit erleben.

Es geht darum zu starten, zu fliegen und alleine zu landen. Der Start erfolgt zu Fuß von der Kante eines Hanges mit Blick auf den Wind. Der Pilot sitzt in einem Gurtzeug, das mit zwei Karabinern am Segel befestigt ist. Verwenden Sie einen Helm, hat oft einen Rettungsschirm, und in der Regel ein Varioaltometer, GPS und Funkgeräte.

Wie bereits wiederholt wurde, ist der Wettbewerb der lokalen Piloten, um diese Art von Windsurfing zu starten, eine wesentliche Voraussetzung. Sie sind es, die uns über die spezifischen Enklaven, die in Asturien existieren und die sich in den letzten Jahren in Gemeinden wie Gijón, Sariego, Proaza, Llanes, Cangas de Onís, Avilés, Navia oder Aller.

En Cangas de Onis:
Der Aussichtspunkt von Següencu, ganz in der Nähe der Stadt Cangas de Onís und mit 700 Meter Höhe über dem Meeresspiegel, ist jede Woche ein Treffpunkt für Paragleiter aus der Region des Ostens und ganz Asturias.

Information:

Ulex Paragliding Club Schule
Finca Fundición de Coviella-El Portazgo
33540 Arriondas
+985 841 282
Ulex Club hat als Hauptziel die Ausübung von Luftsportarten. Es handelt sich um einen Verband, der im Verband der Sportverbände des Ministeriums für Bildung und Kultur des Fürstentums Asturien (Spanien) eingetragen ist.

Wir haben einen qualifizierten Fluglehrer mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Gleitschirmfliegen und mit dem wir gelernt haben, die meisten Asturischen Piloten zu fliegen. Wir haben auch Zweisitzer Gleitschirme und zwei qualifizierte Piloten, die Flüge mit jenen Leuten machen, die daran interessiert sind, das Gefühl des Fliegens auszuprobieren, ohne irgendeinen Lernkurs zu machen.


Verlauf

Ziel des Kurses ist es, zu lernen, wie man mit dem Gleitschirm ohne fremde Hilfe von den Instruktoren umgehen kann. Der Gleitschirm-Einführungskurs dauert etwa drei Wochenenden oder sechs Tage, die in aufeinanderfolgende Wissensniveaus aufgeteilt werden, obwohl es die Möglichkeit gibt, einen Kontakt für eine kürzere Dauer zu knüpfen.

Es empfiehlt sich, hohe Stiefel, feine Handschuhe und, je nach Jahreszeit, warme Kleidung zu tragen. Die Kurse sind vom spanischen Aeronautical Federation anerkannt, eine wesentliche Voraussetzung, um die Prüfung zum Gleitschirmpiloten zu machen.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5452614 Länge: -5.6619263

Ihre Kommentare

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig
Interessant in der Nähe hier
Gästehaus Gijón Centro

Gästehaus Gijón Centro

0,21 km entfernt Dieses Hostel ist eine perfekte Unterkunft, um die Altstadt von Gijón kennenzulernen. Das Hotel liegt 170 Meter vom Strand von San Lorenzo und dem Hafen von Gijón entfernt. Es verfügt über 6 Zimmer mit ...
Hotel Passage

Hotel Passage

0,29 km entfernt Unser Hotel befindet sich im Yachthafen von Gijón und nur einen Schritt vom Herzen der Stadt entfernt. Mit ausgezeichneter Aussicht auf den Hafen und neben dem Fischerviertel von Cimadevilla, mit den Stränden ...
Die Meeresfrüchte der Bucht von Biskaya

Die Meeresfrüchte der Bucht von Biskaya

0,04 km entfernt Sein Konsum ist von populärer Wärme und Geselligkeit umgeben, hauptsächlich begleitet von Apfelwein. Sie können auch raffinierter probiert werden, als Cremes, Pasteten oder als Basis für ...
Die römischen Stätten von Gijón

Die römischen Stätten von Gijón

0,05 km entfernt Octavian Augustus, der erste Kaiser von Rom, macht Passanten am westlichen Ende des Strandes von San Lorenzo auf sich aufmerksam. Die Skulptur präsentiert uns den Obersten General der Armee ...
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutzerklärung