Piloña: grundlegende Informationen

Was zu sehen und zu tun, Routen, wo man schläft und isst ... Piloña

Der Rat ist umgeben von einem…


angesehen 3.108 mal



Der Rat ist von einem System von Bergketten, Sägen und Kordeln unterschiedlicher Höhe umgeben; ausgehend von der 150,5-Dimension m. Zu Infiesto, der Hauptstadt der Gemeinde, ist die 1.419 m Höhe erreicht. in der Vizcares Spitze. Es gibt große Bereiche von Wälder aus Buche, Eiche, Kastanie und Hasel; Die Täler sind dem Anbau von Walnuss- und Apfelbäumen gewidmet und bilden die typischen Pumaradas. Dein Fluss, der Piloña Flussüberquert die Abgrenzung von Ost nach West.

Der Rat hat zwei katalogisierte und geschützte Gebiete: die Sierra del Sueve und das Naturschutzgebiet der Cueva del Sidrón, dieser zweite wird auch zum Kulturgut erklärt.

Piloña begrenzt im Norden mit Villaviciosa und Colunga, im Süden mit Caso, Sobrescobio und Laviana; im Osten mit Parres und Ponga; und im Westen mit Nava und Cabranes.

XXXIX Abstieg des Piloña Flusses

Anfahrt

Die Straßen der Kommunikation des Rates artikulieren von der Autobahn N-634, die den Rat von Ost nach West kreuzt. Nord reißt den AS-255 vegetativen, die in Richtung Villaviciosa gerichtet ist, die AS-AS-258 und 259 Colunga hin und AS-332, den AS-258 Villaviciosa verbinden; und Süden sind die AS-254 Campo de Caso und AS-339 zu Ponga.

Geschichte

Die Existenz von Einwohnern seit prähistorischen Zeiten ist bestätigt; Verschiedene archäologische Überreste sind in einigen Höhlen aufgetaucht, und in der von Sidrón, neben Borines, gibt es Proben von Felskunst.
Er ist bekannt als «Mann von Sidrón» scheint sich mit den charakteristischen Merkmalen des Menschen zu identifizieren Neandertaler und es besteht die Möglichkeit, dass wir uns einer der ursprünglichsten Arten von Neandertalern gegenüber sehen, obwohl die wissenschaftliche Gemeinschaft in dieser Hinsicht noch nicht abschließend definiert ist.

In den mittelalterlichen Jahrhunderten wurde es abgegrenzt und definiert ein Territorium, das den Namen Piloña erhält, differenziert von dem seiner Nachbarn. Es war schon immer ein Rat, der an historischen Ereignissen beteiligt war. Während des Unabhängigkeitskrieges in 1810 konzentrierten sich die spanischen Truppen unter General Nicolás Llano Ponte auf Infiesto, um den Vormarsch der Invasionstruppen zu stoppen. Während der Oktoberrevolution von 1934 hatte der Rat eine Beteiligung an der sogenannten vierten Aufstandsachse, die sich von Oviedo nach Oriente bis nach Infiesto erstreckte. und beim militärischen Aufstand von 1936 wurde der Rat von Piloña in der der Republik loyalen asturischen Zone eingerahmt.

Wir können sagen, dass schon in den s. XX, Wirtschaftstätigkeit erholt einige Puls mit der Abwicklung der verschiedenen industriellen Fabriken, unter denen Mineralwasser stehen (Borines und Ques), Milchprodukte (Nestlé), drückt Cidre, Bonbons (die Unterschrift Chupa Chup-weltweit anerkannt war von einem Geschäftsmann aus Villamayor konzipiert), Möbelfabriken, usw.

Probe des Besten Asturische romanische Kunst es ist die Kirche Santa María de Villamayor, von der die Apsis und eine seitliche Fassade das einzige erhaltene Gebäude des gleichnamigen Klosters bilden.
Von seiner bürgerlichen Architektur gibt es auch verstreut von fast allen Gemeinden des Konzils zahlreiche Herrenhäuser und Paläste, die zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert datiert sind, und ihr Besuch ist sehr zu empfehlen.

Was es zu sehen

Höhle des Sidrón.

Kirche Santa María de Villamayor.

Palast von Cutre (La Goleta).

Palast von Las Huelgas (Villamayor).

Indische Architektur.

Festivals

Gastronomische Tage der Jagd, im Februar.

Asturcón Partei in der Herde Espineres zweiten Augusthälfte.

Festival der Haselnuss in Infiesto, der erste Sonntag im Oktober.

Telefonnummern von Interesse

Rathaus Covadonga, 9. Infiesto Tno 985 71 00 13.


Koordinaten Breite: 43.3483238 Länge: -5.3640318
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

a8,55 km
Santolaya ReisSantolaya Reis
Das Unternehmen Santolaya, das seit 2003 tätig ist, konzentrierte sich auf die elabo ...
a9,32 km
GeofaceGeoface
Geoface.es bietet seinen Kunden eine große Gruppe erfahrener Guides ...
a14,77 km
Ferienwohnungen La Quintana de VillarFerienwohnungen La Quintana de Villar
Unsere ländlichen Wohnungen entstehen aus der Sanierung eines traditionellen Gebäudes und ...
a15,05 km
NordabenteuerNordabenteuer
Aventura Norte ist Ihr Multi-Adventure-Center in Asturien. Unsere wichtigsten Einrichtungen ...
a15,12 km
Paseo de la Alameda WohnungenPaseo de la Alameda Wohnungen
Unsere Apartments befinden sich in einem traditionellen asturischen Haus mit ...
a0,08 km
Infiesto HaselnussfestInfiesto Haselnussfest
Am ersten Sonntag im Oktober würdigt die Stadt Infiesto diese Haselnüsse ...
a0,09 km
Der 13 des SidrónDer 13 des Sidrón
In der Höhle von El Sidrón wurden rund 2500 Überreste detailliert analysiert und ...
a5,18 km
Kornspeicher überall in EspinaréuKornspeicher überall in Espinaréu
Die Getreidespeicher waren Teil der asturischen Landschaft aufgrund der unvermeidlichen menschlichen Anpassung an ...
a6,84 km
Beste Städte AsturienBeste Städte Asturien
Dies ist eine kurze Tour durch einige der einzigartigsten Städte Asturiens, ...
a8,46 km
Milchreis-RezeptRezept «Milchreis»
Asturischer Milchreis Das asturische Rezept unterscheidet sich von anderen Reisrezepten ...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • In der Umgebung

Kornspeicher überall in Espinaréu

Kornspeicher überall in Espinaréu

Die Getreidespeicher waren aufgrund der unvermeidlichen Anpassung des Menschen an eine feindliche und feuchte Umgebung Teil der asturischen Landschaft. Wenn du ...
Infiesto Haselnussfest

Infiesto Haselnussfest

Am ersten Sonntag im Oktober würdigt die Stadt Infiesto die Haselnüsse, die sich vor einigen Jahrhunderten getrennt haben ...
Cider Museum

Cider Museum

Die Stadt Nava im geografischen Zentrum der Autonomie hat das Privileg, das Museum zu beherbergen, das diesem ...