0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

San Salvador von Valdediós

Valdediós, Villaviciosa Wiege des Zisterziensers

San Salvador von Valdediós

Valdediós, Villaviciosa Wiege des Zisterziensers

In der Umgebung ist das Erbe einzigartig: Eichen, Kastanien und Heidekrautalle zusammengemischt die Wiesen und kultivierten Böden.

Das Tal ist der am häufigsten gewählte Ort, um die Natur zu genießen und sich zu entspannen, vor allem aber, wenn man möchte Machen Sie einen Spaziergang durch alle Zeitalter des Menschen.


angesehen 25.849 mal



Die monumentale Anlage befindet sich im Tal von Valdediós neben der Stadt San Pedro de Ambás in Villaviciosa. In 1985 wurde es mit der Erklärung von Vererbung der Menschheit von der UNESCO gegeben.

In der Nähe der Anlage wurden mehrere prähistorische und später romanische Ruinen entdeckt. Seine lebendige Pracht war während des Mittelalters, im 9th Jahrhundert, als Alfonso III befahl den Bau des San Salvador Tempel, und später, im 13th Jahrhundert, die Zisterziensermönche beschlossen, das Kloster zu bauen. In Jahrhunderten der Expansion begann der Niedergang als Folge vieler Meinungsverschiedenheiten. Dann sollte das Kloster für verschiedene Aufgaben besetzt werden, was einerseits eine Veränderung in seiner Physiognomie zur Folge hatte, andererseits aber auch den späteren Schaden verhinderte.

In den 80s Workshop- die Schule mit einem einzigen Ziel vor Augen halten, das Gehäuse bekam: die alte Handwerkskunst zu erholen, sich auf den Zeitraum Restauration verbunden und zugleich, den Glanz der vergangenen Zeit zurück zu bringen.

San Salvador von Valdediós, allgemein bekannt als Das Coventín wurde von Alfons III. gegründet und im Jahr 893 mit sechs Bischöfen geweiht.

Von Anfang an wurde der Bau zu einem heiligen Gehege, und das Ziel war die Feier des Kultes. Die Existenz dessen, was genannt wird Royal Portico und die Plattform stelle sicher, dass Alfonso III Teil des Kultes war.

Dieser Tempel beschäftigt sich mit das asturische Preromane, hat eine Art Basilika Boden mit seinen wunderbaren Gewölben und seinen Kapitellen, sorgfältig mit den typischen Verzierungen aus der letzten Stufe des asturischen Stils geschnitzt. Dieser Tempel bewahrt auch wichtige Originalgemälde aus dem 18 Jahrhundert und andere aus späteren Epochen.

Aber Valdediós ist nicht die Kirche von San Salvador, es ist ein großer Raum, in dem sich heute viele Jahrhunderte befinden das Ergebnis vieler architektonischer Bewegungendem „Vermischten Geschmack“. Seine Zisterzienserkloster von Valdediós gibt es seit dem Jahr 1200, als der König Alfonso IX. und seine Frau Doña Berenguela in Santiago de Compostela einen Gründungsbrief überreichten und Privilegien und Territorien an das neue Zisterzienserkloster verliehen.

Dieser letzte wurde aus "weißem Stein von besonderer Größe" gebaut, das zeigt der asketische Geist, und auch der Gebrauch der Nüchternheit ist eine Folge des architektonischen Stils, der gekennzeichnet ist durch: Einfachheit, Nüchternheit und Proportion. Seit dem X. Jahrhundert war die Kirche von Bränden und Überschwemmungen betroffen, die schließlich die Zerstörung der alten Anlagen zur Folge hatten.

Während der 16th und 17th Jahrhunderte hört das Wachstum des Gehäuses nicht auf, mit der Schaffung der Ställe, Teil der Lodge und der Abacial Haus. Die klösterlichen Abhängigkeiten wurden erweitert entlang der 18th und 19th Jahrhunderte. Dann ist der Kreuzgang fertig, ein neuer Kapitelsaal und zuletzt drei barocke Altäre. Dies zeigt den ständigen Wandel und die Verbesserung der Ausstattung.

Heutzutage ist das historische Denkmal für die Bewunderung der Menschen geöffnet. Die meisten Leute, die diesen Ort besuchen, finden darin die spirituelle Ruhe dieser alten Insel mitten in der heutigen Zeit.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.4380264 Länge: -5.5071545

Information:

Wie man dorthin kommt?
Die AS-113 zwischen den Städten Villaviciosa und Sariego bringt uns in das Denkmalgebiet. Im Dorf San Pedro de Ambas gibt es einen Umweg, der ins Herz des Tals führt.

Weitere Informationen: www.monasteriovaldedios.com

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz