Fromasturias.com

Skifahren in Asturien

Zieh deine Skier an und genieße den Schnee

Skifahren in Asturien

Zieh deine Skier an und genieße den Schnee

Die drei asturischen Enklaven verfügen über hervorragende Einrichtungen, um den Schnee zu genießen und den Skifahrern den Aufenthalt in Hotels und hochwertigen Landhäusern zu ermöglichen. Darüber hinaus erlaubt die kantabrische Berglandschaft, in der sie registriert sind, andere Praktiken im Zusammenhang mit Abenteuersportarten oder Wandern. Abenteuer, Aktivitäten und Ausflüge, die wir zu jeder Zeit des Jahres machen können.


angesehen 21.973 mal



Asturien hat drei Skigebiete vorbereitet für alle Liebhaber dieses Sports. Im Rat von Lena wir den Ski Valgrande Pajares, und die asturleonesa Grenze in der Nähe des Rates der Aller gefunden, sind die Stationen von San Isidro und Fuentes de Invierno.

San Isidro Skigebiet

Präsentiert optimale Bedingungen für die Gründung. Seine höhere Höhe hilft, den Schnee länger zu halten.

Nach und nach ist San Isidro zu einem der wichtigsten Skizentren im nationalen Territorium geworden. Momentan liegt es an der Spitze der Wintersaison des Kantabrischen Gebirges. Über 23 Kilometer SkigebietUnd mit guter Erweiterbarkeit, fügt die Station 24 Bahnen zum Skifahren und Snowboarden (grün 2, 8 blau, rot 11 und 3 schwarz) und fünf Routen und Skitouren Schaltung balizado nicht. Die Schienen und Lifte sind in vier Sektoren unterteilt, die perfekt miteinander verbunden sind und die wiederum in zwei unterschiedliche Bereiche unterteilt sind. Die obere Zone befindet sich zwischen den Höhenmetern 1.680 und 2.000und umfasst die Sektoren Cebolledo, Requejines und Riopinos. Die untere Zone, die sich zwischen den 1.520- und den 1.640-Metern befindet, umfasst den Sektor von Salencias - La Raya. Abhängig von der jeweiligen Region hat der Skifahrer die Möglichkeit, das eine oder andere nach seinem Schwierigkeitsgrad zu wählen, egal ob es sich um eine Einweihung, mittel oder hoch handelt.

In San Isidro werden wir auch finden 53 «Giraffe» Kunstschneekanonen in der Gegend von Cebollero, die die Qualität und Menge des Schnees während der gesamten Saison gewährleistet. Für Abenteurer bietet dieses Zentrum das Gefühl von Freiheit und Ruhe abseits der Piste. Einige Routen wie "Los Tubos del Toneo", "El Valle del Silencio" oder "Pico Agujas" werden von Liebhabern dieser Modalität bevorzugt. Die Abfahrten werden vom Bahnhof aus mit Gruppen von Beobachtern und Fachleuten organisiert, die die Gegend perfekt kennen und uns helfen, die Schönheit der Orte rund um das Winterzentrum zu entdecken. Der Sender betreut insgesamt 60-Lehreralle von ihnen sind ausgebildet, um zu vermitteln Alpinski, Langlauf, Carving, Telemark, Snowboarding, Wettkampftraining und Rennvorbereitung und -markierung.

Skigebiet von Valgrande-Pajares

Es ist ein bescheideneres Skigebiet, aber aufgrund der großen Streckenvielfalt und den modernen Einrichtungen kann es jeden Skifahrer und Snowboarder zufrieden stellen, der sein Salz wert ist. In 1953 werden die ersten Aufzüge installiert eines der ältesten Skigebiete in Spanien. Es hat, wie San Isidro, a Skigebiet von 23 Kilometer. Dank der Investitionen, die in den letzten Jahren getätigt wurden, sind die 3-Kilometer völlig uninvariabel. Kunstschnee, der Bau eines neuen Skilifts, sowie die Angemessenheit seiner Unterkünfte und Durch die Installation von mehreren Kilometern Windkraftanlage wird das Zentrum zu einem modernen und gut ausgestatteten Ort. An Wochenenden und Feiertagen bietet das Resort die Möglichkeit, 19-Nachtskilauf zu praktizieren: 00 bis 22: 00 Stunden. Und wenn Sie sich für Skilanglauf interessieren, gibt es eine Reihe von Bergen, die die 2.000-Höhenmeter auf wenige Kilometer übersteigen, die für diese Spezialität ideal sind.

Pajares ist auch ein privilegierter Bereich für aktiven Sport außerhalb der Schneesaison. In diesem Sinne wurden auch wichtige Investitionen getätigt, um ihre Ausbildung für Wandern, Mountainbikestrecken, Trial, Routen 4 × 4, Canyoning oder Paragliding zu verbessern.

Skigebiet von Fuentes de Invierno

Es hat 14 Skipisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erreichen 8,39 Km lang. Die Transportkapazität der Skilifte beträgt 8.200 Personen pro Stunde. Mit dieser Struktur von Skiliften und Pisten, die Wintersaison bietet Platz für insgesamt 2.800 Skifahrer pro TagUnd ist mit einem sehr guten Ausgleich von Pisten, Liften, wo alle Arten von Ski-Niveau, vom Anfänger bis zum Experten vorgestellt werden verschiedene Hinweise und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten, um das Beste aus dem weißen Sport.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.0718956 Länge: -5.3894806

Information:

San Isidro
Die Provinz León und in der Gemeinde Puebla de Lillo (Alto Porma Region), erstreckt sich zwischen einer Höhe von 1500 bis 2100 m. über dem Meeresspiegel. Es hat eine Kapazität von 11.960 Skifahrer / Stunde.

Telefon: 987 731 115

Dank seiner Grenzsituation zwischen zwei autonomen Regionen kann die Station sowohl von den leonischen als auch von den asturischen Hängen erreicht werden.

Von León (bei Valdelugueros): neue Zufahrt über die LE-321-Straße (La Vecilla - Puerto de Vegarada), die dem Verlauf des Flusses Curueño folgt und in der Region Riopinos endet. Von León (bei Boñar): N-601 Straße. Richtung Valladolid nach Puente Villarente. Abweichungsrichtung Boñar über die Landstraße P-1 bis nach Boñar. Von hier, 331 Straße in Richtung Puebla de Lillo und 15 Kms dieser Gemeinde ist San Isidro von der 332 Comarcal.

Von Oviedo: Nehmen Sie die Autobahn A-66 von Oviedo nach Ujo und biegen Sie in Richtung Cabañaquinta und 253 zum Hafen San Isidro ab.

Vom Puerto de Pajares wird verbinden wir von Villamanín durch Carmenes (LE-312) Curueno. Matallana Richtung hinab zur Abzweigung zum Collada de Valdeteja (LE-313), uns auf der Straße zu verlassen, die Zugriffe Valdelugueros (LE-321).

Entfernungen von Interesse León: 83 Km - 68 Km (Riopinos). Oviedo: 66 Km. Valladolid: 202 Km. Madrid: 415 Km. La Coruña: 350 Km.
Regelmäßige Transportlinie: Empresa Fernández (ALSA), León. Tfno 987 226 200.

----------------------------

Skigebiet von Valgrande-Pajares

Weißes Telefon: 985 95 71 23 / Stationstelefon: 985 95 70 97

Der Zugang auf der Straße kann von zwei verschiedenen Orten aus gemacht werden, da der Bahnhof zwischen den Grenzen von León und Asturias liegt, an der Spitze des Hafens von Pajares (1375 Meter hoch). Es hat eine Kapazität von 10.200 Skifahrer / Stunde. Die Höhe variiert zwischen den 1.350- und 1.860-Metern (Unterschied in der Höhe der 510-Meter)

Die Station ist perfekt mit den Benutzern auf der Straße, Schiene oder Luft kommuniziert. Seine privilegierte Lage ermöglicht die Ankunft in etwa 45 Minuten von Oviedo oder 60 Minuten von León, mit dem Auto oder Bus. Gegenwärtig gibt es regelmäßige Buslinien, die jedes Wochenende von Oviedo, Pola de Siero, Mieres und Pola de Lena zum Bahnhof fahren.

Von Asturias kommend: Autobahn A-6 von Oviedo nach Campomanes, wo Sie die Autobahn verlassen müssen und die Nationalstraße N-630 nehmen, um den Hafen bis zum Bahnhof zu erreichen.

Von León: Nehmen Sie die N-630 von León nach La Robla, Busdongo und 600 Meter von der Krönung des Hafens nehmen Sie den Umweg zum Brañilín (Bahnhof).

----------------------------

Fuentes de Invierno Es befindet sich im zentralen Bereich des Kantabrischen Gebirges, speziell im Aller-Rat.

Telefon: 902 300 450

Die Winterstation wird über die neue Straße erreicht, die vom aktuellen AS-253 mit einer Länge von 577 m beginnt. und Steigung weniger als 6%. 2 hat Parkplattformen, eine besteht aus 3.080 Quadratmetern und verfügt über eine Kapazität für 30 Busse, und der andere hat 6.300 Quadratmeter und eine Kapazität für 252 Autos.

Entfernungen von Interesse:

Von Oviedo - 65.2 km (ca. 59 min)
Von Gijón - 95.0 km (ca. 1h 17 min)
Von Avilés - 99.5 km (ca. 1h 18 min)
Vom Flughafen - 112 km (ca. 1h 25 min)
Von Mieres - 55.4 km (ca. 1h 5 min)
Von Leon - 71.3 km (ca. 1h 13 min)

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren