Drei moderne Städte zum Genießen

Bekannt sind die drei wichtigsten Städte Asturiens: Oviedo, Gijón und Avilés. Aber hier geben wir Ihnen einige Hinweise, falls Sie sich nicht sicher sind, wo Sie einen schnellen Besuch bei jedem von ihnen beginnen sollen. Ideen, um das Wesentliche zu besuchen, lassen Sie nicht das Wichtige, um zu sehen und zu genießen.


angesehen 6.346 mal



Der Besuch begann in Oviedo, der Hauptstadt des Fürstentums Asturien, wir folgen Gijón, die größte Bevölkerung und endete in Aviles, die Villa del Adelantado, Industriestadt bis dass ein in den letzten Jahrzehnten Regeneration und hat sich gelitten hat moderne Stadt.

Was in Oviedo an einem Tag besuchen

Das historische Zentrum von Oviedo hat ein Flair aus dem 19. Jahrhundert, das in anderen spanischen Hauptstädten schwer zu finden ist. Die Plaza de la Catedral ist einen Besuch wert, dem der monumentale Turm der Basilika und ein weitläufiger Freiraum vorstehen, in dem sich Häuser mit schönen Arkaden befanden. Dort wurde der berühmte Markt von "Les Madreñes" gefeiert. Ohne das Nervenzentrum par excellence zu verlassen, sehen wir den Palacio de los Valdecárzana Heredia aus dem 17. Jahrhundert. Ein legendäres Gebäude für die Oviedo-Gesellschaft und eine fiktive Fiktion, da sich das berühmte Casino de la Regenta bis zum Jahr 1931 dort befand. Die Universität, der Rathausplatz, das Campoamor Theatre, der San Francisco Park ... sind Enklaven, die Sie bei einem ruhigen Spaziergang durch die Gegend besuchen können.

Mehr info Altstadt von Oviedo

Die Kathedrale
Die Kathedrale von Oviedo ist ein Gebäude, das Anfang des 14. Jahrhunderts auf den Ruinen vorromanischer und romanischer Basiliken erbaut wurde. Der Bau dauerte drei Jahrhunderte. Sein Stil ist florid oder flamboyant gotisch, damals dominant. Einer der wichtigsten Teile ist die Heilige Kammer, ein Schatz der romanischen Skulptur, in dem die heiligen Relikte des asturischen Königreichs aufbewahrt werden.

Mehr info Oviedo-Kathedrale

El Fontán Markt
Im Herzen des alten Oviedo befand sich heute eine natürliche Lagune, die sich am Stadtrand befand. Diese Lagune, die von natürlichen Quellen versorgt wurde, hatte eine Hauptquelle oder Fontán, die den See mit seinem Wasser versorgte, daher auch sein Name.
Im 18. Jahrhundert wurde ein Platz mit Säulengang dekontaminiert und die vielen Kaufleute, die sich der Stadt näherten, wurden gebaut. Heute ist der Straßenverkauf donnerstags, samstags und sonntags morgens.

Mehr info El Fontán Markt

Was machen in Gijón?

Gijón ist die am dichtesten besiedelte Stadt von Asturien - übertrifft die 270.000 Einwohner - und die dynamischste.
Die Statue des Don Pelayo steht dem Bild des Jachthafens auf der Plaza del Marqués vor. Dort steht der Palast von Revillagigedo. Es stammt aus den ersten Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts und ist heute Sitz des International Contemporary Art Center. Wir befinden uns in der Nachbarschaft von Cimadevilla, der Altstadt par excellence, der der ersten Siedler der Stadt.

Mehr info Was in Gijón zu besuchen

San Lorenzo Strand
Das Sandgebiet par excellence der Stadt, obwohl es drei Strände gibt. Ihr Spaziergang an der Wand ist das ganze Jahr über voll von Wanderern und Sportlern, und wenn es Sommer ist, Badegästen. Wir sind am westlichen Ende des Strandes, in der Nähe der Kirche von San Pedro. Wenn wir die ganze Wand entlang gehen, machen wir einen guten Spaziergang, und wenn wir den Spaziergang fortsetzen, werden wir entlang des Cervigón-Pfades einige Kilometer zurücklegen und in der Lage sein, zahlreiche Skulpturen zu betrachten.

Mehr info Strand von San Lorenzo de Gijón

Römische Stätten von Gijón
Asturias für die Römer zu erobern war nicht einfach, um Augusto zu ärgern, der in das Gebiet kam, um sieben zusätzliche Legionen zu mobilisieren. Die endgültige Vorlage würde im Jahr 19 BC und Rom würde Fußabdruck seiner Architektur und Lebensweise Gijon: die Thermalbäder von Campo Valdés, der römischen Villa von Veranes oder Archäologie fruchtbar Campa Torres.

Mehr info Archäologische Stätten von Gijón

Von Tourismus von Avilés

Die Stadt Avilés, ein Drittel der Bevölkerung, birgt ein enormes Erbe und ein historisches Traumzentrum.
Es ist auch bekannt als die Villa del Adelantado, zu Ehren eines berühmten Avilesianischen Eroberers namens Pedro Menéndez, der Adelantado genannt wurde. Es ist eine Stadt mit großer Handels- und Hafentradition, mit vielen Adeligen, die sich während der mittleren und Neuzeit hier niederließen und große Herrenhäuser und Paläste bauten.
Innerhalb der Straße führen die Rivero Street und die Galiana Street durch die berühmtesten Arkaden des Fürstentums

Das Fischerviertel, die alte und neue Kirchen Sabugo, einen Besuch wert, ebenso wie das Quadrat von Spanien, durch die Straßen der Frucht oder Eisenhütte später im Park Ferrera, authentischen grünen Lunge der Stadt zu betreten.

Mehr info Was zu sehen in Avilés

Niemeyer Zentrum
Der 15 von 2010 im Dezember öffnete anlässlich des 103-Geburtstages von Óscar Niemeyer, dem berühmten brasilianischen Architekten, der schon vor Jahren Avilés dieses Projekt zuerkannt hatte, zum ersten Mal seine Türen .
Es erhebt sich am rechten Ufer der Mündung des Avilés. Es ist ein welt- und kulturoffener Ort, ein Projekt zur Regeneration einer tief industrialisierten Stadt im 20. Jahrhundert, die im 21. Jahrhundert eine ästhetische und postindustrielle Umstellung anstrebt.

Mehr info Niemeyer Zentrum von Avilés


Koordinaten Breite: 43.3615875 Länge: -5.8506217
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

a0,32 km
NH Oviedo PrincipadoNH Oviedo Principado
Das NH Oviedo Principado Hotel befindet sich in einer der Straßen der Altstadt mit Blick auf ...
a0,34 km
Eurostars Hotel de la ReconquistaEurostars Hotel de la Reconquista
Das Eurostars Hotel de la Reconquista ist ein Wahrzeichen der Stadt Oviedo, nicht ...
a0,41 km
Zimmer Mate MarcosZimmer Mate Marcos
Der Room Mate Marcos befindet sich in einem zentralen Bereich der Hauptstadt Oviedo, einige ...
a0,44 km
Barceló Oviedo CervantesBarceló Oviedo Cervantes
Das Hotel Barceló Oviedo Cervantes befindet sich in einem wunderschönen restaurierten Einfamilienhaus aus ...
a0,92 km
Campus Oviedo AparthotelCampus Oviedo Aparthotel
Das Aparthotel Campus Oviedo bietet moderne Einrichtungen, ist gut ausgestattet und hat ...
a0,03 km
KücheKüche
Die größte Rohstoffvielfalt auf den gastronomischen Märkten, die Zunahme der ...
a0,04 km
Kinderfreundliche StädteKinderfreundliche Städte
Elf asturische Gemeinden erhalten erstmals das Gütesiegel der C ...
a0,08 km
Feld Dienstag in OviedoFeld Dienstag in Oviedo
In Oviedo gibt es einen rot markierten Dienstag im Kalender: "El Martes de Campo" oder "La Ba ...
a0,10 km
Park von San Francisco de OviedoPark von San Francisco de Oviedo
Es ist nah an allem, es hat die Geometrie eines natürlichen und gigantischen Trapezes von 90.000 ...
a0,11 km
Typische asturische GerichteTypische asturische Gerichte
Heute werden in Asturien mehr als 40 Käsesorten hergestellt und deshalb sind wir die ...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • In der Umgebung

Eurostars Hotel de la Reconquista

Eurostars Hotel de la Reconquista

Das Eurostars Hotel de la Reconquista ist ein emblematisches Hotel in der Stadt Oviedo, nicht umsonst übernachten sie jährlich darin ...
Barceló Oviedo Cervantes

Barceló Oviedo Cervantes

Das Hotel Barceló Oviedo Cervantes befindet sich in einem wunderschönen restaurierten Einfamilienhaus aus dem frühen XNUMX. Jahrhundert mit ...
Zimmer Mate Marcos

Zimmer Mate Marcos

Das Room Mate Marcos befindet sich in einem zentralen Bereich der Hauptstadt Oviedo, etwa 5 Gehminuten von der ...
Landhotel La Ermita de Deva

Landhotel La Ermita de Deva

Das Haus, in dem sich dieses charmante ländliche Hotel befindet, wurde im XNUMX. Jahrhundert erbaut und verfügt über eine angeschlossene Kapelle mit ...
Das historische Zentrum von Oviedo

Das historische Zentrum von Oviedo

Der Spaziergang, den wir unten vorschlagen, ist eine Rückkehr zu dem Blick dieses Oviedo, den Leopoldo leider "Clarín" porträtierte ...
Die Kathedrale von Oviedo

Die Kathedrale von Oviedo

Jetzt, mit dem Beginn des neuen Jahrtausends und der vollständigen Reinigung der Oberfläche der Kathedrale, stirbt ihr verjüngtes Aussehen ...
El Fontán Markt

El Fontán Markt

Im Jahr 1660 begann der Bau des Gebiets mit einer Reihe von unterstützten Häusern, die später Arco de los ...
Cimadevilla, die Nachbarschaft der Essenzen

Cimadevilla, die Nachbarschaft der Essenzen

Das Gijón-Viertel von Cimadevilla ist eine einzigartige Umgebung, die in anderen historischen Zentren der Halbinsel nicht leicht zu finden ist ...
Strand von San Lorenzo, Gijón

Strand von San Lorenzo, Gijón

Ausgelassen, wenn es die Zeit erlaubt; und dass die Mauer auch in den harten Wintermonaten ein Maßstab bleibt ...
Die römischen Stätten von Gijón

Die römischen Stätten von Gijón

Octavio Augusto, der erste Kaiser von Rom, macht Passanten am westlichen Ende des Strandes von S ...
Ein Spaziergang durch Avilés

Ein Spaziergang durch Avilés

Ein neuer Avilés erwartet den Besucher, um seine vorgefassten Bilder von seinem Kopf zu entfernen. Bummeln durch die Stadt ...