0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Strände von Verdicio, Aguilera und Carniciega

Die grünen Strände von Gozón

Strände von Verdicio, Aguilera und Carniciega

Die grünen Strände von Gozón

Das Meer, das steile Felsenklippen an der Küste des Zentrums des Fürstentums zwingt, scheint sich im niedrigen Küstengebiet aufzugeben, in Stränden wie diesen, wo die Felsen, die sich ausbreiten, eher senkrechte Grenzen zum Ozean und keine feste Barriere gegen die Wellen sind. Strände so sich öffnen in den Golf von Biskaya, die bei vielen Gelegenheiten gefährlich für das Badezimmer sind. Vielleicht ist das ihr größtes Verdienst: die Natürlichkeit, mit der sie uns empfangen Genießen Sie das Meer in seinem wilden Zustand.

Foto von Arnaud Späni.


angesehen 19.198 mal



In den Zeiten des ungezügelten Urbanismus hat der Stadtrat von Gozón das Privileg, eine geschützte Küste zu haben, grün und makellos, wo sie blühen natürliche Strände wie die drei, auf die wir hinweisen werden, vereint als drei aufeinanderfolgende Perlen in einer Meereshalskette.

Die Strände von Verdicio, wie sie genannt werden, sind authentisch grün, sowohl in den Amphitheatern von riesigen Padros, die ihnen vorausgehen, als auch in der Farbe des Wassers, grünlich blau, klar und überraschend, die vor Ihnen liegen. Aguilera Es ist eine kleine Bucht aus Sand und Felsen, in der normalerweise FKK praktiziert wird. Es hat eine Länge von 400 Meter, und auf dem Sand stehen große Felsen von der Klippe zusammenfallen. Davor liegt die Insel Bermeo. Ein Felssporn in der östlichen Zone, der die Bucht in zwei weitere teilt. Bei Ebbe schließt sich der sandige Nachbar an: der Strand von Carniciega, die in der Mitte dieser Triade friedlich ihren goldenen Sand und die gemäßigten Wellen lehrt. Es ist auch bekannt als der Strand von Barquera, vielleicht weil es in der Antike als Fischereihafen genutzt wurde. Es hat Zugang zur Straße und enthält eine wichtige Düne, zusätzlich zu konstanten Felsspritzer in sehr schönen Aufschlüssen. Seine Länge ist 350 Meter und bei Ebbe ist es auch mit der dritten Perle verbunden: der Strand von Teneru oder Verdicio, die beliebtesten von allen und die beliebtesten.

Es umfasst einige 330-Meter mit einer Gesamtfläche von etwa 90.000 Quadratmetern bei Ebbe und ist sehr gut ausgestattet, mit täglicher Überwachung während des Sommers und Hoteleinrichtungen in seiner Nähe. Wie La Carniciega enthält es ein prominentes Dünenset. Die Wasserqualität ist ausgezeichnetobwohl das Bad hier immer noch gefährlich ist. Bei Flut brechen die Wellen stark am Ufer. In guten Bedingungen produziert das Meer starke linke Wellen mit Hohlprofilen, die es zu einem der Surfer Strände von Asturien.

Diese Reihe von Stränden befindet sich westlich des majestätischen Cabo Peñas, nur 5 Kilometer, Verdicio und San Martín de Podes die Referenzorte. Alle sind in den Küstenstreifen des Rates von Gozón integriert, der in 1995 zum Landschaftsschutzgebiet erklärt wurde.

Es gibt wenige Orte auf der Iberischen Halbinsel, wo Land, Meer und Himmel in perfekter Harmonie miteinander verwechselt werden. Die natürliche Umgebung, die Cabo Peñas umgibt, besteht aus mehr als 14 Quadratkilometer Natur in ihrer reinsten Formund in den höheren Ebenen, wo der Meereseinfluss nicht ankommt, dominieren die weiten Wiesen.

Aus all dem können die drei grünen Strände gemacht werden eine große Anzahl von Aktivitäten Zusätzlich zu den streng T-Shirts, weil seine Meeres-und Land-Umwelt ist eine der am besten geeigneten in Asturien für Tauchen, Reiten, Mountainbiken, Sportfischen oder sogar Paragliding. So genießen die Strände von Verdicio den Ausflug und Natursport. Die einzigartige Umgebung der Küste fordert uns auf zu schreien.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.6263199 Länge: -5.8761406

Information:

Anreise:

Die Strände von Verdicio haben zwei Zufahrtsstraßen von der AS-328 zwischen Cabo Peñas und Avilés, die beide in der Nähe der Stadt Verdicio ausgeschildert sind. Dasjenige, das wir in seinem südwestlichen Ende finden, hat einen kleinen Parkplatz neben dem Strand und vor dem Eingang zur Urbanisierung "Los Cuetos"; Es ist auch möglich, das Fahrzeug in den Wiesen der Klippe zu parken, die den Strand auf der linken Seite schließt, deren Weg erlaubt, zu Fuß nach La Aguilera zu gehen, sonst nur vom Strand von Verdicio bei Ebbe zugänglich. Wenn Sie auf der gegenüberliegenden Seite ankommen, kommen Sie auf eine Wiese, die direkt über dem sandigen Gebiet liegt, wo Sie parken können. Die Aguilera hat ausschließlich Fußgängerzugang.

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren