Fromasturias.com

Orte von Interesse in Gijón

Zu Fuß durch Gijón

Zu Fuß durch Gijón

Gijón hat drei Strände, einen Handelshafen, einen Sporthafen, ein Industriegebiet, große Parks, ein pulsierendes Zentrum und ein historisches Viertel mit Meeresaromen. Mit einer Bevölkerung, die den 270.000-Einwohnern überlegen ist, ist sie die am dichtesten bevölkerte Stadt in Asturien und die dynamischste.

In Gijón passieren viele Dinge. Filmfestivals, Musik, Literatur, Sport, Theater und Messen überall.



Es die Hauptstadt der Costa Verde und Stadtentwicklung koexistiert mit einer privilegierten natürlichen Umgebung. Gijón hat etwas von einem großartigen Dorf. Die leutselige Natur der Menschen, die Abwesenheit von Stress und das Überleben der asturischen Landschaft, selbst in den avantgardistischsten Gegenden, machen es noch reizvoller.

Zu jeder Zeit des Jahres Gijón lädt uns ein, durch die Straßen zu laufen und die Stadt zu bewundern. Die Statue von Don Pelayo präsidiert über den Stempel des Yachthafen auf der Plaza del Marqués. In diesem Raum steht der Palast von Revillagigedo, aus den ersten Jahrzehnten des achtzehnten Jahrhunderts. Von hier aus fahren wir geradeaus weiter Cimadevilla, die Altstadt schlechthin, die der ersten Siedler.

Die Nachbarschaft hat ein unnachahmliches Profil von Mini-Halbinsel, bevölkert mit marinen und kolonialen Häusern, Restaurants und Plätzen, wo es sich lohnt, anzuhalten. Es befindet sich auch hier der Uhrturmein emblematisches Gebäude, in dem sich derzeit die archäologische Dokumentation befindet, die während mehr als zehn Jahren Ausgrabungen in der Stadt entstanden ist.

Crown diese einzigartige Nachbarschaft der Lob des Horizonts, eine imposante Skulptur von Chillida, um das Meer zu umarmen. Das Elogio liegt am nördlichen Rand des Santa Catalina Hügels und ist das universelle Wahrzeichen der Stadt. Von diesem Vorgebirge aus haben wir entdeckt, dass die Westküste einen eindeutig industriellen Charakter hat. Wir sehen der Strand von Arbeyalein künstlicher Strand, der sich durch das ruhige Meer auszeichnet. In der Ferne entdecken wir die Hafen von Muselwo die Hafenkräne zu jeder Zeit ihre Arbeit verrichten und die großen Handelsschiffe in den mit Waren beladenen Hafen ein- und auslaufen.

Wir steigen vom Hügel ab, verlassen aber die Altstadt nicht. In der Plaza Mayor Wir können den Bau des Rathauses (19. Jahrhundert) bewundern und in den Apfelweinhäusern, die es umgeben, eine besonders asturische Atmosphäre genießen. Ganz in der Nähe, in der Plaza de JovellanosWir stießen auf das Casa Natal Museum dieses berühmten illustrierten Politikers und Schriftstellers. Das Gebäude aus dem sechzehnten Jahrhundert enthält Erinnerungen und Gemälde und Skulpturen verschiedener Künstler.

Im Herzen des modernen Teils von rationalistisches Layout und große Straßen, wo Quadrate und Grünflächen wie die Gärten des Nautischen, die von Begoña o von Reina. Es lohnt sich, die Geschäfte des Straße Corrida, die alten Cafes und Cidre - Häuser des Paseo Begoña oder die Uria - und Menéndez - Valdés - Straße bis zum Jovellanos-Theater.

Gijón Strand und Umgebung

Wir sind bereits neben dem Hauptstrand von Gijon: San Lorenzo Strand. Auf Spaziergang der Mauer Es ist voller Spaziergänger, Sportler und, wenn es Sommer ist, Badegäste. Wir sind am westlichen Ende des Strandes, in der Nähe der Kirche von San Pedro, und wir können besuchen Die römischen Bäder, ein einzigartiger Thermalkomplex, der wichtigsten römischen Überreste von Spanien. Seine Konstruktion ist zwischen dem 1. und 2. Jahrhundert.

Wir entdecken Gijón weiter. Die Stadt hat ein gemäßigtes Klimaeine Temperatur, die im Jahresmittel bei 15 ° C liegt. Ideale Bedingungen, um das Stadtleben in jeder Jahreszeit zu genießen und ohne extreme Unannehmlichkeiten zu gehen.

Wir gehen entlang des Paseo del Muro bis zu seinem Ende. Übertraf die Fluss Piles Dank können wir noch einige Kilometer bis zum Rand der Küste fahren eine herrliche Route bekannt als Der Weg von Cervigón.

Wir können auch wählen, nach der Brücke der Fluss Piles und geh in Richtung das Messegelände, ständiger Hauptsitz des Ethnographischen Museums der Völker von Asturien und Raum, in dem La Semana Negra Gijon, der Messe von Proben von Asturien und anderen kulturellen und kommerziellen Ereignissen. Nach der letzten Erweiterung hat das Messegelände fast 160.000 Quadratmeter. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Isabel La Católica Park, in einer privilegierten Umgebung von Gärten und Teichen, ganz in der Nähe des Fußballstadions von Der Molinón. Hinter dem Stadion beginnt das Wohnviertel Somió, einer der ersten Stadtgärten, die in Spanien gebaut wurden. Eines dieser Häuser begrüßt Evaristo Valle Stiftungein Museum, das dem Maler und seiner Arbeit gewidmet ist.

Gijón und die Stadt der Kultur

Wir fahren mit unserer Ostorientierung fort; Ein bisschen weiter weg vom Stadtzentrum können wir besuchen die Labor-UniversitätEin Teil seines Campus wurde umgebaut und erweitert, um die Bedürfnisse wieder zu erfüllen Kunstzentrum von La Laboral, das Flaggschiff eines umfassenderen Projekts: die Stadt der Kultur, die versuchen wird, den Raum der alten Universität voll auszunutzen. Ein Mammutgebäude insgesamt, zweieinhalb Mal größer als El Escorial, das während der Diktatur vom Architekten Luis Moya Blanco erbaut wurde und als das wichtigste architektonische Werk Asturiens im XNUMX. Jahrhundert gilt.

In der Nähe von La Laboral wurde ein moderner Technologiepark entwickelt und geplant Atlantischer botanischer Garten, eine Fläche von 16 Hektar Entwickelt für mehr als 30.000 Pflanzen und bis zu 2.000 verschiedene Arten.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5450172 Länge: -5.6638598
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig
Interessant in der Nähe hier
Gästehaus Gijón Centro

Gästehaus Gijón Centro

0,15 km entfernt Dieses Hostel ist eine perfekte Unterkunft, um die Altstadt von Gijón kennenzulernen. Das Hotel liegt 170 Meter vom Strand von San Lorenzo und dem Hafen von Gijón entfernt. Es verfügt über 6 Zimmer mit ...
Hotel Passage

Hotel Passage

0,17 km entfernt Unser Hotel befindet sich im Yachthafen von Gijón und nur einen Schritt vom Herzen der Stadt entfernt. Mit ausgezeichneter Aussicht auf den Hafen und neben dem Fischerviertel von Cimadevilla, mit den Stränden ...
Hotel Don Manuel

Hotel Don Manuel

0,23 km entfernt Eine privilegierte Lage kennzeichnet das Hotel Don Manuel, das sich neben den Hauptverkehrsadern vor dem Puerto Deportivo und den Toren des historischen Stadtzentrums befindet ...
Kunstzentrum Revillagigedo Palast

Kunstzentrum Revillagigedo Palast

0,05 km entfernt Das Gebäude im Barockstil überrascht durch seine edle Nüchternheit, aber auch durch den warmen Erdton seiner Wände. Zwischen den beiden zinnenartigen Türmen erstreckt sich der zentrale Körper von ...
Museen von Gijón

Museen von Gijón

0,09 km entfernt Asturias Railway Museum Das Asturias Railway Museum ist das Zentrum für die Erforschung und Verbreitung der Eisenbahngeschichte Asturias. Es hat eine wichtige Sammlung von ...
Ökologischer und handwerklicher Markt von Gijón

Ökologischer und handwerklicher Markt von Gijón

0,10 km entfernt Der Markt findet jedes zweite Wochenende im Monat, samstags und sonntags, auf der Plaza Mayor der Stadt statt. Darin finden wir ein abwechslungsreiches Sortiment: Würstchen, Brot ...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz