Fromasturias.com

Strand von Cadavedo oder La Ribeirona

Hinunter nach Cadavedo

Strand von Cadavedo oder La Ribeirona

Hinunter nach Cadavedo

Der Strand von Cadavedo ist Teil des geschützte Landschaft der Westküste von Asturien, wo die freundlichen Profile der Küstenrasa abrupt auf den Klippen geschnitten werden. Wir lehnen uns zu ihnen hin, um halb wilde Strände wie die von Cadavedo zu entdecken. Das beste Panorama, von dem wir kommen die Stränge von Vidio und Busto. Die einzigartige Architektur dieser Küste ist in Meereshöhlen, Silhouetten von Inselchen und anderen suggestiven Formen entwickelt.


angesehen 18.019 mal



Der Strand befindet sich am östlichen Ende der Küste von Valdés, nahe der Grenze mit Cudillero, zwei Kilometer von der gleichnamigen Bevölkerung entfernt.

Die Enklave von Cadavedo wurde mit dem Preis ausgezeichnet das schönste Dorf von Asturien in 1954. Heute befindet sich dort der mittelalterliche Hafen von Vallenarán, der der Waljagd gewidmet war. Es ist ein kleines Labyrinth gepflasterter Gassen zwischen übereinander liegenden Getreidespeichern, Casinos mit gepflegten Gärten und vermeintlich indischen Villen.

Wir nähern uns der Küste, steigen zum Ruf auf Punkt von Cuernu, das verteidigt den Strand der Winde des Westens. Da ist er die Einsiedelei der Jungfrau Regalina. Von hier ist die Aussicht außergewöhnlich. Diese Kapelle beherbergt das verehrte Bild der Jungfrau der Regel, deren Hingabe von den Pilgern nach Santiago und den Matrosen gefördert wurde, und zu deren Ehren ein Fest mittelalterlichen Ursprungs am ersten Sonntag im August gefeiert wird. Das renommierte Wallfahrt der Regalina Es ist ein erklärtes Fest von nationalem touristischem Interesse und versammelt jedes Jahr Hunderte von Besuchern. Ohne noch zum Strand hinunter zu gehen, können wir weiterhin die hohe Küste genießen. Etwas weiter westlich ist VillademorosDort steht ein alter römischer Turm, der im neunten und zehnten Jahrhundert von asturischen Königen rekonstruiert wurde.

Die Ribeirona, Name, der auch als der Strand von Cadavedo bekannt ist, erwartet uns dort unten. Es hat Schalenform von 400 Meter Längeund kann bei Ebbe 50.000 Quadratmeter Strandfläche überschreiten. Es mischt Sand mit Felsbrocken, Blöcken und Felsvorsprüngen. Sein transparentes Wasser ist ideal zum Baden, Tauchen und Sportfischen. Es hat alle Arten von Dienstleistungen und Ausrüstung. In der Nähe können wir Buchten genießen, die etwas abgelegener und teilweise schwer zugänglich sind.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5523415 Länge: -6.3724566

Information:

Anfahrt:

Der Strand hat einen ausgeschilderten Zugang von der N-632, sehr nahe der Ausfahrt nach Cadavedo, durch eine Straße, die bis zum Indikator der Einsiedelei der Regalina führt. An diesem Punkt nehmen Sie die Abzweigung nach rechts, die direkt zum Strand führt, am Ende der 1,5-Kilometer. Am Ende der Straße befindet sich ein Parkplatz. Die Strände seiner Umgebung. El Churín und Tablizo oder L'Abiera, haben nur Fußgänger Zugang, sehr kompliziert in der ersten.

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren