0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Surfen in Asturien

Die besten Wellen

Die besten Wellen

Asturien hat außerdem eine eigene Geschichte über das Surfen. Einige einheimische Legenden, Mythen und Aberglaube sprechen über die Espumeruein Junge, der eine hohe Welle reitet und im Meeresschaum nässt. Seit langem praktizieren in Asturien viele Menschen Körpersurfen or "Surfen". Diese Aktivität besteht darin, sich einer hohen Welle zu nähern und am Ufer des Strandes nur mit unserem Körper und den ausgestreckten Armen ausgeführt zu werden; und schnell über den Wellenkamm schwimmen, wenn es zu brechen beginnt.


angesehen 97.221 mal



Es war in 1960 als zwei Eingeborene der Stadt Gijón; Amador Rodriguez und Felix Cueto begann Praxis in den Strand von San Lorenzo zu surfen, werden zwei esta Wichtige Zahlen des Sports im Fürstentum Asturien esta. Dann entstehen zwei Clubs, der Club Peñarrubia und der Surf Cultural Group Covadonga, beide in Gijón. Im Jahr 2000 begannen Peter und Robert Gulley im Dorf Tapia in Casariego zu trainieren. In 1969 wird der Club Bajamar in derselben Lokalität eröffnet. In 1971 wird in diesem Dorf ein Wettkampf vor der Spanischen Meisterschaft gefeiert. In 1972 gab es zwei Rennen, die zur nationalen Meisterschaft zählten, eine in Gijón und eine in Tapia in Casariego.

Heute In der «Escalera 10» am Strand von San Lorenzo ist es üblich, eine Konzentration von Surfern zu finden. Und in den letzten Jahren wurden in Asturien Welt-, Europameisterschaften, nationale und regionale Meisterschaften gefeiert. Hier finden wir auch verschiedene moderne Surfarten wie Shortboard oder Longboard, die heutzutage sehr trendy sind.

Unter den 200-Stränden, die in dieser Astur-Geographie gelegen sind, wahrscheinlich Die besten für die Ausübung dieses Sports sind die folgenden, weil sie die bekanntesten sind und auch weil viele Meisterschaften dort gewesen sind.

Einige der besten Surfstrände von Asturien

Strand von Rodiles (Villaviciosa)Dies ist einer der besten Strände zum Surfen im Norden von Spanien. Es bietet verschiedene Möglichkeiten. Bei Ebbe, im westlichen Punkt dieses sandigen Gebietes, gibt es viele starke und hohe Wellen. Bei Flut und Richtung Osten gibt es auch gute hohe Wellen. Dieser Strand befindet sich auch in einem Naturschutzgebiet von großer Schönheit. Es ist auch allgemein bekannt, dass wir in diesem Strand wahrscheinlich die höchsten Wellen dieses Landes finden können. Aus diesem Grund wurde es mit Mundaka verglichen.

Strand von La Grande (Tapia von Casariego). Es ist in der Westküste von Asturien. Auch ist es eine der ersten Strände, in denen surfen begann in dieser Region bekannt. Derzeit wird hier die Europameisterschaft gefeiert. Dieser Sandbereich verfügt über eine blaue Flagge (Ein gutes Unterscheidungs) und zählt auch mit zwei Punkten: ein denen die bekanntesten ist, das heißt, dass wir hier hohe Wellen, die von Osten nach Westen und das andere Merkmal gibt Dass dieser Strand auch links bietet Wellen bei mittlerer Flut. Dieser Strand ist klein, bietet aber die besten Bedingungen zum Fliegen.

Strand von San Lorenzo (Gijón). Dies ist eine Stadt und überfüllter Strand, einer der größten Auch in Asturien (es ist 1'5 km lang). Entlang dieses Strandes finden wir einige Wassergipfel von rechts nach links. Bei Flut können wir Gegenwellen finden. Bei Ebbe, an der Westgrenze dieses Strandes, bei hohen Wellenbrechern mit verschiedenen Abschnitten. Leitern 9 und 10 sind ein Treffpunkt für alle Surfer. Dieser Strand hat eine lange Tradition in diesem Sport und verfügt über einen eigenen Surfclub.

Salinas und El Espartal (Castrillón). Es liegt in Richtung Nordosten und bietet berühmte Strände zum Surfen. Es ist sehr lang, so dass wir viele Möglichkeiten finden können, diesen Sport auszuüben. Es gibt viele Wasserspitzen von rechts nach links und in «El Espartal» in Richtung Westen gibt es auch rechte Wellen. Wir können von 2 bis 12 Fuß surfen. Es wird normalerweise von Surfern frequentiert, da es in der Nähe mehrerer städtischer Zentren liegt.

Strand Spanien (Villaviciosa). Es ist nach Norden ausgerichtet, so dass seine Südwest- und Südostwinde sehr günstig zum Surfen sind. Der Meeresboden hat Sand und flache Felsen. Der beste Moment ist, wenn es eine mittlere Flut gibt. Wellen brechen in der Nähe der Küste, so dass sie gut für diesen Sport sind.

Strand von Verdicio (Gozón). Es liegt in Richtung Nordosten. Dieser Strand bietet Wellen von links mit leeren Abschnitten.

Strand von Xagó (Avilés). Wir können diesen Strand im Winter und Sommer genießen. Es ist eine sehr offene Gegend, so dass es nicht viel braucht, um das Meer zu sein. In beiden Grenzen können wir gute Wellen bei Ebbe und Flut genießen. Es ist normalerweise überfüllt, da es in der Nähe einiger Surfpunkte wie Avilés oder Salinas liegt.

San Antolín (Llanes). Es ist ein offenes, nach Nordwesten ausgerichtetes, sandiges Gebiet. Hier können wir bei Ebbe und Flut surfen. Südwest- und Südostwind sind sehr günstig. Es ist nicht üblich, Leute zu finden, die an diesem Strand surfen. Aber wenn die Wetterbedingungen günstig sind, können wir hier eine unvergessliche Zeit verbringen.

Strand von Santa Marina (Ribadesella). Es ist ein urbaner Strand, der nach Nordosten ausgerichtet ist, so dass er vor allen Winden mit Ausnahme des Nordwinds geschützt ist. Dieser Strand bietet hohe Wassergipfel. Es hat auch eine lange Surftradition. Es ist sehr üblich, dass man im Sommer im Wasser schwimmen kann (im Winter nur die Mutigen).

Strand von Vega (Ribadesella). Offenes Sandgebiet im Nordosten. Wenn die Bedingungen gut sind, können wir Wellen von rechts nach links finden. Es ist insgesamt ein Sommerstrand.

Peñarrubia (Gijón). Gute Wellen abhängig von den Gezeiten. Der Meeresboden zählt mit Sand und Kieseln. Es gibt auch ein flaches Riff, das viele, aber nicht gefährliche Wellen bietet.

Der Mongole (Gijón). Hier finden wir richtige Wellen mit verschiedenen Abschnitten, die genommen werden können, wenn es erlaubt ist. Sein Boden zählt mit Steinen. Manchmal kann es gefährlich sein, wenn wir die Gezeiten nicht berücksichtigen.

Strand von Cueva (Valdés). Es ist nach Nordosten ausgerichtet. Gute Rechts- und Linkswellen insgesamt bei Ebbe und Flut. Es ist ein offener Strand mit einem Sandboden. Seine günstigen Winde sind diejenigen aus dem Nordosten und Süden.

Otur (Valdés). Es ist auch als "Brutal Beach" bekannt. Es ist ein kleiner Strand mit rechten und linken Wasserspitzen, die in Sandböden brechen. Sein günstiger Wind kommt aus dem Südwesten.

Frexulfe (Navien). Es ist nach Nordwesten ausgerichtet. Es bietet tapfere und starke Wellen mit verschiedenen Abschnitten.

Strand von Navia (Navia). Es ist nach Norden ausgerichtet. Es ist ein langer Strand mit verschiedenen Möglichkeiten. In der Mitte dieses sandigen Gebiets finden wir viele Wellen von rechts nach links. An seiner westlichen Grenze gibt es einen Punkt namens «El Moro», der bei günstigen Seebedingungen gute rechte Wellen bietet. Es gibt auch gute Wellen bei Flut und Ebbe.

Peñarronda (Castropól). Es ist nach Norden ausgerichtet. Es bietet gute Wellen mit Wasserspitzen von rechts nach links. Es gibt gute Wellen bei Ebbe und Flut, aber die besten Wellen sind bei mittleren Gezeiten.

Surfschulen in Asturien

· Nakel Abenteuer
Nakel Adventure befindet sich in der Stadt Ribadesella und verfügt über eine eigene Surfschule sowie einen Abschnitt «Nakel Camps» mit verschiedenen Modalitäten, die alle mit unserem Gütesiegel und unserer vertrauten und persönlichen Behandlung versehen sind. Sie organisieren eine sichere und gesunde Freizeit. Informieren Sie sich über ihre Surfcamps für Kinder und Jugendliche von 8-15 Jahren.

Mehr Infos Nakel Abenteuer

· Surfschule Ribadesella
Unsere Kurse und Surfcamps sind am Strand in Santa Marina, Ribadesella, mit der Playa de Vega befindet sich fünf Kilometer als gelegentlicher Alternative gehalten. Surfcamps Angebot von 2, 5 und 7 Tagen in unserer Unterkunft Surf House kombiniert Surf mit vielen Aktivitäten am Strand, Paddel-Boards, skate Unterricht, Video Korrekturen, Grill ... uns Telefon!

Mehr Infos Surfschule Ribadesella

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5415344 Länge: -5.6539955
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz