Fromasturias.com

Ein Spaziergang von Avilés

Avilés entdecken

Avilés entdecken

Avilés ist eine Stadt zu entdecken. Das vorgefasste Bild dieses großen Dorfes ist sogar für die meisten Asturier, einer Industriestadt im Niedergang. Obwohl seine Luftphysiognomie das Industriegebiet reinigt, verbirgt sich das Zentrum dieses Dorfes ein riesiges historisches Erbe und ein schönes städtisches Zentrum. Das alte Avilés verbindet sich gut mit seiner modernen Entwicklung, in einem privilegierten Ort an der kantabrischen Küste. Die Einheimischen haben ihren Fluss wiedergewonnen, der für lange Zeit verschmutzt war. Jetzt ist auch sein Stadtzentrum neu strukturiert und zeigt eine prächtige und schöne Architektur das konkurriert mit seiner industriellen Komponente.


angesehen 61.081 mal



Die neuen Avilés wartet darauf, dass der Besucher seine vorgefassten Bilder dieser Stadt aus seinen Gedanken verliert. Ein Spaziergang durch das Stadtzentrum kann einer der überraschendsten Besuche sein, die man in dieser Region machen kann. Nicht umsonst feiert diese Stadt ihre ein tausendjähriges Leben und bietet uns eine reiche Vergangenheit, die in jeder Ecke zu finden ist. Das architektonische Erbe der "Villa del Adelantado" (es wird so genannt, um der Eroberung durch Avilesino, Pedro Menendez, zu huldigen, oft als "Adelantado" bezeichnet) ist in Stil und architektonischem Alter unterschiedlich. Die Tatsache, eine Bevölkerung mit einer langen Handels- und Hafentradition zu sein, machte vielen Adligen Platz, die sich im Mittelalter und in der Neuzeit hier niederließen und große Häuser und Paläste bauten. Seit dem 12. Jahrhundert wurde die wirtschaftliche Entwicklung in einer Reihe von reichen architektonischen Gebäuden gezeigt. Obwohl im Laufe der Zeit viele Wände verloren gegangen sind, bleiben andere dank mehrerer Restaurierungen erhalten. Diese alten Gebäude und Konstruktionen haben sich mit den modernen Infrastrukturen der Stadt vermischt. Aus diesem Grund können wir in Avilés fühlen ein dynamisches Umfeld voller öffentlicher Initiativen.

Die beste Wahl, um die «Villa del Adelantado» zu kennen, ist ein Spaziergang durch die Straßen. Die Straße Rivero und die Straße Galiana zeichnen sich durch die berühmtesten Arkaden dieses Fürstentums aus. In den alten Zeiten wurden diese Arkaden von Hausierern benutzt. Wir werden feststellen, dass das Zentrum dieser Stadt nur durch die Straßen führt und die traditionellen Gebäude bewundert. Das Fischerviertel, die alte Kirche und die moderne Kirche von Sabugo, der Platz der Orbón-Brüder oder der Camposagrado-Palast machen einen Besuch ebenso lohnend wie den Platz von Spanien. Hier Wir können durch die Straßen von «la Fruta oder la Ferrería» gehen, die uns zum Ferrera Park führen, ein echter grüner Park im Zentrum dieser Stadt. Ein weiterer wertvoller Besuch ist die Kirche der Franziskanerväter, eine alte Pfarrkirche St. Nikolaus von Bari. Dies ist das älteste Gebäude dieses Dorfes. Es wurde zwischen 12th und 13th Jahrhunderten gebaut und hat eine interessante romanische Front und ein wunderbares geripptes Gewölbe.

Die avilesina Gastronomie wird uns angenehm überraschen. Hier in Avilés können wir all das köstliche lokale Essen in Restaurants und Apfelweinbars probieren. Wir können Meeresfrüchte, Töpfe, Bohnen und traditionelle lokale Desserts probieren, wie zum Beispiel das «Bollu» (ein Biskuitkuchen, den Paten ihren Patenkindern zu Ostern geben). Andere traditionelle Desserts sind die "Casadielles" oder "Frixuelos" typisch in Karneval. Sie schmecken den Apfelwein, der in dieser Region hergestellt wird.

Wenn wir danach suchen FeiernWir werden es in den Straßen von Galiana und Rivero (Weingebiet) und Ferrería (Kneipenviertel) finden. Es ist auch auf dem Gipfel der Gegend von Sabugo, voller Cidre Bars und Terrassen vor den Bars, wo wir abends etwas trinken können.

Unser Spaziergang die historischen Avilés führt uns auch zu der moderne Teil der Stadt. Im Jahr 1950 gab es eine städtebauliche Entwicklung aufgrund der Einbindung neuer Industrien in die Stadt, wie zum Beispiel Ensidesa. Familien aus allen Ecken Spaniens kamen hierher und machten diese Stadt zum drittbesiedeltsten dieser Fürstentum Asturiens. Heute leben in Avilés rund 80.000-Leute und es hat auch den zweitwichtigsten Hafen dieser Region.

Heute schauen die Leute von Avilés auf ihren Hafen und lachen auf andere Weise. In 1980 wurde der Fischerkai eingeweiht und die Zunft der Fischer (Jungfrau der Gezeiten), deren Fischmarkt die 70% aller in Asturien gefangenen Fische versteigert. Eine weitere kürzlich von der Regierung von Asturias durchgeführte Arbeit hat den Abzug von 170.000-Kubikmetern verschmutzten Schlamms und auch das Abfließen von XNUMX verursacht erholte sich vier Kilometer des Flusslaufs. Vierzehn Millionen Euro wurden in dieses Projekt investiert. Die Eröffnung dieser neuen Wanderung zusammen mit dem Spaziergang von Die Avenue von Guadalhorce, kürzlich eingeweiht, und die Fußgängerzone zwischen San Juan und El Arañón zusammenfassen sechs Kilometer, um ruhig am Avilesino Littoral entlang zu laufen.

Im Park rund um den Hafen finden wir die bekannteste Skulptur von Avilés. Es repräsentiert den Handelsseemann Pedro Menéndez, den Gründer der ersten Stadt der Vereinigten Staaten, San Agustín. In diesem Park finden wir auch die Skulptur des Siegels. Dies ist eine Hommage an das gesellige Tier, das 1950 in den Hafen Avilesino kam und die Menschen vor Ort lange Zeit erfreute. Dies sind nur beide Werke unter allen Skulpturen, die diese Stadt schmücken. Das repräsentativste ist «La Monstrua». Dies befindet sich im Herzen der Nachbarschaft von Sabugo. Sein Autor war Carreño Miranda. Der Stadtrat ordnete eine wichtige Hommage an diesen Autor an. Einige Bilder dieses Autors befinden sich im berühmten Museum von El Prado. Diese letzte Skulptur ist wahrscheinlich die am meisten abgebildete dieses Dorfes.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5550194 Länge: -5.9238625

Information:

Ofice von Tourismusinformation
Ruiz Gómez 21, Bass. 33402 Avilés.
Tno 985 54 43 25 - Fax: 985 93 90 11

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren