Mit der Favoritenliste können Sie Ihren besten Reiseführer erstellen
Fromasturias.com
Wichtige Städte von Asturien

Wichtige Städte von Asturien

Drei moderne Städte zum Genießen

  • Video abspielen

Drei moderne Städte zum Genießen

Bekannt sind die drei wichtigsten Städte Asturiens: Oviedo, Gijón und Avilés. Aber hier geben wir Ihnen einige Hinweise, falls Sie sich nicht sicher sind, wo Sie einen schnellen Besuch bei jedem von ihnen beginnen sollen. Ideen, um das Wesentliche zu besuchen, lassen Sie nicht das Wichtige, um zu sehen und zu genießen.


  • Video-Wiedergabetaste
  • Video-Wiedergabetaste

Der Besuch begann in Oviedo, der Hauptstadt des Fürstentums Asturien, wir folgen Gijón, die größte Bevölkerung und endete in Aviles, die Villa del Adelantado, Industriestadt bis dass ein in den letzten Jahrzehnten Regeneration und hat sich gelitten hat moderne Stadt.

Was in Oviedo an einem Tag besuchen

Das historische Zentrum von Oviedo hat einen Geschmack aus dem 1931. Jahrhundert, der in anderen spanischen Hauptstädten schwer zu finden ist. Einen Besuch wert ist der Domplatz, der vom monumentalen extravaganten Turm der Basilika und einem weiten, offenen Raum, in dem Häuser mit schönen Arkaden existierten, geleitet wird. Dort fand der berühmte Markt „les madreñes“ statt. Ohne das Nervenzentrum schlechthin zu verlassen, sehen wir den Palast der Valdecárzana Heredia aus dem XNUMX. Jahrhundert. Ein mythisches Gebäude für die Oviedo-Gesellschaft und für fiktive Fiktion, da sich dort bis XNUMX das berühmte Casino de la Regenta befand. Die Universität, die Plaza del Ayuntamiento, das Campoamor Theatre, der San Francisco Park ... sind Orte, die Sie bei einem ruhigen Spaziergang durch die Gegend besuchen können.

Mehr info Altstadt von Oviedo

Die Kathedrale
Die Kathedrale von Oviedo ist ein Gebäude, das zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts auf den Ruinen vorromanischer und romanischer Basiliken errichtet wurde. Der Bau dauerte drei Jahrhunderte. Sein Stil ist blumig oder extravagant gotisch, zu dieser Zeit dominant. Einer der wichtigsten Teile ist die Heilige Kammer, ein Schatz romanischer Skulpturen, in dem die heiligen Relikte des asturischen Königreichs aufbewahrt werden.

Mehr info Oviedo-Kathedrale

El Fontán Markt
Im Herzen des heutigen alten Oviedo war es eine natürliche Lagune, die sich am Rande der Stadt befand. Diese von natürlichen Quellen versorgte Lagune hatte eine Hauptquelle oder Fontán, die die Lagune mit ihrem Wasser versorgte, daher erhielt sie ihren Namen.
Es war im XNUMX. Jahrhundert, als die vielen Kaufleute, die in die Stadt kamen, austrockneten und einen Portikusplatz bauten. Heute ist der Straßenhändler donnerstags, samstags und sonntags in den Morgenstunden.

Mehr info El Fontán Markt

Was machen in Gijón?

Gijón ist die am dichtesten besiedelte Stadt von Asturien - übertrifft die 270.000 Einwohner - und die dynamischste.
Die Statue von Don Pelayo präsidiert das Bild des Yachthafens auf der Plaza del Marqués. Da ist der Revillagigedo-Palast. Es stammt aus den ersten Jahrzehnten des XNUMX. Jahrhunderts und ist heute Sitz des Internationalen Zentrums für zeitgenössische Kunst. Wir befinden uns im Stadtteil Cimadevilla, der Altstadt schlechthin, der der ersten Siedler der Stadt.

Mehr info Was in Gijón zu besuchen

San Lorenzo Strand
Das Sandgebiet schlechthin der Stadt, obwohl es drei Strände gibt. Die Promenade entlang der Mauer ist das ganze Jahr über voller Wanderer und Sportler, und wenn es Sommer ist, Badegäste. Wir befinden uns am westlichen Ende des Strandes in der Nähe der Kirche San Pedro. Wenn wir entlang der gesamten Mauer gehen, machen wir einen guten Spaziergang, und wenn wir den Weg fortsetzen, werden wir eine gute Anzahl von Kilometern entlang der Senda del Cervigón zurücklegen, um eine gute Anzahl von Skulpturen betrachten zu können.

Mehr info Strand von San Lorenzo de Gijón

Römische Stätten von Gijón
Asturias für die Römer zu erobern war nicht einfach, um Augusto zu ärgern, der in das Gebiet kam, um sieben zusätzliche Legionen zu mobilisieren. Die endgültige Vorlage würde im Jahr 19 BC und Rom würde Fußabdruck seiner Architektur und Lebensweise Gijon: die Thermalbäder von Campo Valdés, der römischen Villa von Veranes oder Archäologie fruchtbar Campa Torres.

Mehr info Archäologische Stätten von Gijón

Von Tourismus von Avilés

Die drittgrößte Stadt Avilés verbirgt ein riesiges Erbe und ein traumhaftes historisches Zentrum.
Es ist auch bekannt als die Villa del Adelantado, zu Ehren eines berühmten Avilesianischen Eroberers namens Pedro Menéndez, der Adelantado genannt wurde. Es ist eine Stadt mit großer Handels- und Hafentradition, mit vielen Adeligen, die sich während der mittleren und Neuzeit hier niederließen und große Herrenhäuser und Paläste bauten.
Innerhalb der Straßenkarte verlaufen die Rivero Street und die Galiana Street durch die berühmtesten Arkaden des Fürstentums

Das Fischerviertel, die alte und neue Kirchen Sabugo, einen Besuch wert, ebenso wie das Quadrat von Spanien, durch die Straßen der Frucht oder Eisenhütte später im Park Ferrera, authentischen grünen Lunge der Stadt zu betreten.

Mehr info Was zu sehen in Avilés

Niemeyer Zentrum
Am 15. Dezember 2010 öffnete es anlässlich des 103. Geburtstages von Óscar Niemeyer, dem berühmten brasilianischen Architekten, der sich vor Jahren bereit erklärte, Avilés dieses Projekt als Dankeschön für den Prince of Asturias-Preis 1989 für die Künste zu danken, erstmals seine Türen .
Es erhebt sich am rechten Ufer der Avilés-Mündung. Es ist ein Platz, der für die Welt und die Kultur offen ist, ein Projekt zur Erneuerung einer tief industriellen Stadt im XNUMX. Jahrhundert, das im XNUMX. Jahrhundert eine ästhetische und postindustrielle Umstellung anstrebt.

Mehr info Niemeyer Zentrum von Avilés

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.3615875 Länge: -5.8506217

Ihre Kommentare

Interessant in der Nähe hier
NH Oviedo Principado

NH Oviedo Principado

0,32 km entfernt Das NH Oviedo Principado Hotel befindet sich in einer der Straßen der Altstadt vor der historischen Universität von Oviedo, eine ausgezeichnete Lage, da wir 400 m vom ...
Eurostars Hotel de la Reconquista

Eurostars Hotel de la Reconquista

0,34 km entfernt Das Eurostars Hotel de la Reconquista ist ein Wahrzeichen der Stadt Oviedo. Es ist nicht umsonst, dass die Gewinner der Princess of Asturias Awards jährlich dort übernachten. Es befindet sich in einem Gebäude ...
Zimmer Mate Marcos

Zimmer Mate Marcos

0,41 km entfernt Das Room Mate Marcos befindet sich in einem zentralen Bereich der Hauptstadt von Oviedo, etwa 5 Gehminuten von der Kathedrale von Oviedo, dem Fontán-Markt oder der Plaza del Ayuntamiento entfernt. Seine Deko ...
Küche

Küche

0,03 km entfernt Die größere Vielfalt an Rohstoffen auf den gastronomischen Märkten, die zunehmende Ausbildung in Kochschulen und der Unternehmergeist der neuen Köche sind voll und ganz schuld ...
Kinderfreundliche Städte

Kinderfreundliche Städte

0,04 km entfernt Elf asturische Gemeinden erhalten erstmals das Gütesiegel der kinderfreundlichen Städte 2016-2020: Carreño, Coaña, Pravia, Illas, Sobrescobio, Gijón, Oviedo, ...
Feld Dienstag in Oviedo

Feld Dienstag in Oviedo

0,08 km entfernt In Oviedo gibt es einen rot markierten Dienstag im Kalender: "El Martes de Campo" oder "La Balesquida", der am ersten Dienstag nach Pfingsten gefeiert wird. Es ist ein "Folixa Primaver ...

Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Genau
Datenschutzerklärung