Fromasturias.com

Das Ankermuseum «Philippe Cousteau»

Anker in Salinas

Das Ankermuseum «Philippe Cousteau»

Anker in Salinas

Anker sind ein Grundinstrument der Navigation, ohne sie wäre es unmöglich zu verankern und eine Pause zu machen. Aber viele sind es auch Schätze, weil sie erst nach der gewissenhaften Arbeit der Meeresarchäologen vom Meeresboden gewonnen werden können.

Da historische Anker und zeitgenössische AnkerAnker, die noch hell sind, Anker, die von Mollusken gealtert und besiedelt sind. Einfache Anker für geschützte Häfen und Spezialanker gegen Hurrikane.


angesehen 29.304 mal



Das Symbol, das die maritime Welt kennzeichnet, ist der Anker. Alle Marinen der Welt enthalten sie in den Attributen der Uniform und in den Insignien. Es ist in den Wimpeln, in der Dekoration des Geschirrs und sogar in der traditionellen Fußmatte anwesend, die das Boot begrüßt. So viel Protagonist ist nicht, weil ja. Bei mehr als einer Gelegenheit Die Sicherheit des Bootes hängt vom Anker ab und die Mannschaft.

SeltsamVon allen Elementen eines Schiffes ist auch der Anker der einfachste, er hat sich am wenigsten in der Geschichte der Schifffahrt entwickelt. Von der Antike bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war der Anker vom Admiralitätstyp am häufigsten in großen Schiffen eingesetzt.

Wir kennen bereits zwei der grundlegenden Eigenschaften jedes Ankers: es ist einfach und groß. Um mehr über beide Themen zu erfahren, müssen wir uns an die Museum der Anker von Salinasin Castrillón. Eine monumentale Außenumgebung, die den Anker auf dem Thron setzt, den sie verdient und der den Namen eines der leidenschaftlichsten Charaktere der Meeresbiologie und -kultur trägt: Philippe Cousteau.

Eines der wertvollsten Stücke, das hier ausgestellt wird, ist der Anker der spanischen Galeone Unsere Liebe Frau von Atocha. Schiff, das in 1628 vor der Küste von Florida sank, als er mit den Schätzen der Neuen Welt, speziell Lima und Potosí, nach Spanien zurückkehrte.

Alle Salinas Anker haben eine Geschichte zu erzählen. Aber darüber hinaus befindet sich das Museum in ein einzigartiger Ort aus dem es schwierig ist, sich nicht von den maritimen Träumereien mitreißen zu lassen und endlich Anker zu nehmen. Das Museum ist auf der Halbinsel von La Peñona, die in Form eines Wachturms an einem Ende des schönen Strandes von Salinas aufsteigt. Wir können es genießen mehrere DauerausstellungenWie Abdeckung von Kerzen und Anker: Auf einer Plattform von 90 Metern Länge werden 6 Kerzen aus Stahlblech errichtet. Aus den Segeln entstehen die Ketten der Anker, die auf dem Deck ruhen.

Büste von Philippe Cousteau: Auf einem Felsen am Meer, der Peña Lisa, steht die große Bronzebüste von Philippe Cousteau, Symbol eines Lebens, das dem Meer gewidmet ist und deren menschliche und wissenschaftliche Werte in der ganzen Welt reichlich bewiesen worden sind.

Chinesische MauerEin großformatiges Keramik-Wandgemälde dient als Initiation des Museums und integriert sich in den Platz, der als Zugang dient.

Tempel der Ozeane: In der Mitte der Kurve, die den Deckel der Kerzen und Anker zeichnet, wird eine Rose der Winde aufgestellt, in die der Behälter oder die Schale, in die die Wasser der verschiedenen Ozeane gegossen werden, eingesetzt wird.

Über eine Hängebrücke gelangen wir zum Aussichtspunkt des Museums. Von dort aus hat man einen herrlichen Panoramablick auf Salinas und seine Umgebung. Von diesem Ort aus machen wir ein einzigartiges Erlebnis und lassen uns in Richtung Horizont treiben.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5804520 Länge: -5.9674644

Information:

Adresse:
La Peñona
33405, Salinen

Kontakt-Nummer: 985 53 00 50 (Stadtrat von Castrillón)

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren