Fromasturias.com

Der Strand von Santa Marina

Santa Marina, mehr als ein Strand

  • Video abspielen

Santa Marina, mehr als ein Strand

Es gibt nur wenige Strände an der kantabrischen Küste, die ein solches Panorama zeichnen können und gleichzeitig von einer kontrastreichen Landschaft umgeben sind. Aus der Vogelperspektive oder den Strand von Ribadesella von seinem beliebten Spaziergang von Guide oder sogar den Berg Corberu zu sehen, können wir auch die Sierra von Escapa, den Berg Mofrechu oder die Sierra von Sueve entdecken. All diese Orte zusammen bieten diesem Gebiet einen außergewöhnlichen Hintergrund. Es gibt auch hohe Gipfel, die sanft zum Meeresspiegel hinabsteigen und diesem Gebiet eine spektakuläre Aussicht geben.



Wir können den Fluss Seal beobachten, der am selben Strand endet und der sich bildet eine der schönsten Flussmündungen in Asturien. Dieser Fluss ähnelt aufgrund seiner Kurven einer Schlange und endet schließlich im Meer. Die Mündung dieses Flusses ist geeignet für Wassersport, Angeln oder die Landschaft. Das Schöne Stadt von Ribadesella Es befindet sich auf der einen Seite des Flusses Sella, auf der anderen Seite des Strandes.

Jetzt ist es Zeit, den Strand von Santa Marina zu besuchen. Es ist ein eineinhalb Kilometer langer Strand, ein schöner Ort, an dem Geschichte, Tourismus, Gesellschaft und Ökologie zusammenkommen. Die Idiosynkrasie dieses schnellen Sandes stammt aus seiner Vergangenheit. Vor dem 19 Jahrhundert blieb es immer gleich, wie eine einsame muschelförmige Insel neben einem ausgedehnten nassen Gebiet. Heute ist es ein idealer Lebensraum für zahlreiche Zugvogelarten. Auch zu dieser Zeit Dieser Strand war von den Bergen We Are und Corberu umgeben, damals noch Jungfrauen.

Als in 1898 die neue Eisenbrücke über diesen Fluss, den schnellen Sand, dann jene bewohnten Orte zu arbeiten begann, die die Maler dieser Zeit so sehr inspirierten. Aber die Verbesserung der Kommunikation brachte die erste städtische Kolonisierung dieses Gebiets mit sich. Dörfer, Paläste und moderne Häuser Heute noch all seinen Charme behalten und den Strand von Santa Marina zu einer einzigartigen Landschaft machen, die die moderne Kunst mit ihrer reizvollen Architektur verbindet.

Der Strand von Santa Marina passt Sand, Meer, Sonne, Surfen, Schwimmen, Jogging ... aber es ist auch gut zum Nachdenken und Bewundern. Sein maritimer Spaziergang ist oft überfüllt, weil diese Brise immer alle Sinne weckt.

Paläste und lateinamerikanische Dörfer

Dieser Bereich ist gekennzeichnet durch seine eigenartige Urbanität. Gegenüber dem Strand finden wir die Bauten der ersten Touristen: alle Mitglieder der Aristokratie und hohe regionale Bourgeoisie, die an den Strand gingen, angezogen von der neuen Art des Schwimmens. Dank der Initiative der Marquise von Arguelles in 1940 öffnete das Spa seine Pforten und bot verschiedene Jod- und Meeresalgenbäder an. ein wenig später begann der Bau von Villen, die gegenüber dem Strand gesäumt, wie die Beispiele für die Marquise von Arguelles Villa Rosario genannt, (später Uría Aza), die Villa von Antero Prieto und die eine Villa San Pedro genannt. Sie alle sind klare Beispiele für diesen Zeitraum.

Während der 20 und 30 wurde der schnelle Sand von Santa Marina eine Gartenstadt Das vor dem Bürgerkrieg wurde bereits von dreißig reichen Chalets gebildet. In dieser Art von Konstruktionen finden wir Türme, verglaste Aussichtspunkte und Balkone. Bis auf die 60 würde diese Gartenstadt nicht unter den Auswirkungen einer tiefen Entwicklung leiden. Von ihnen an waren die dreimonatigen Feiertage und Wochenenden hauptsächlich für den Mittelstand bestimmt. Am Ende der 80 und den Anfängen von 90 waren die Doppelhaushälften insgesamt beliebt als Version eines zweiten Hauses, viele Beispiele finden sich vor diesem Strand.

Dieser Strand ist auch ein Treffpunkt auf dem Weg nach Santiago, von hier aus folgt die Straße nach San Pedro, Abeu und Leces, wo sich ein Pilgerheim befindet.

Dieses Gebiet wird auch von Paläontologen sehr bewundert, da der Strand selbst, am Ende der Wanderung von Punta de Pozu, die Klippe hinunter geht, die wir sehen können einige Spuren von Dinosauriern.

Strand Dienstleistungen

Für die Freizeit ist Santa Marina Ein sehr schöner Strand für alle Arten von PublikumIm Sommer überfüllt, aber sehr gut geeignet für Wassersport, einschließlich der Nebenflussmündung.

Der Fußweg zum Strand ist über Leitern und Rampen erreichbar. Wir haben auch Bay Watch Security, Toiletten und Zeichen der Gefahr (auch durch Megaphone).

Wir können uns auch an einen davon setzen Open-Air-Cafés, nimm einen leckeren Snack oder ein Bier und genieße gleichzeitig das schöne Sommerwetter.

Der Besuch von Santa Marina ist immer eine gute Wahl zu jeder Jahreszeit. Wir haben bereits seinen maritimen Spaziergang, seine einzigartige Architektur oder seine jurassischen Ablagerungen erwähnt. In seiner Umgebung können wir auch besuchen Der Naturpark des Malecon, ein nasses Gebiet voller Wege, die uns entlang seines ökologischen Reichtums führen, wo wir eine wichtige Kolonie von Wildenten finden.

Haustiere am Strand

Haustiere sind zwischen 22.00 Stunden und 08.00 Stunden während der Sommersaison erlaubt. Der Rest des Jahres ist der Zugang frei.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.4655037 Länge: -5.0690746

Ihre Kommentare

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig
Interessant in der Nähe hier
Hotel Don Pepe

Hotel Don Pepe

0,08 km entfernt Das Hotel Don Pepe liegt direkt am Strand, dem Wohngebiet von Ribadesella, und bietet einen absolut privilegierten Blick auf die Umgebung, das Kantabrische Meer und die ...
Ribadesella Surfschule

Ribadesella Surfschule

0,20 km entfernt Surf Camp Ribadesella als Surfschule in Asturien bietet Ihnen die Möglichkeit, sich für Gruppen-Surfkurse anzumelden oder Privatunterricht zu erhalten. In unserer Schule haben wir Kurse ...
Hotel Derli Sella

Hotel Derli Sella

0,27 km entfernt Unter dem Ardines-Massiv, vor dem Park El Malecón, 120 m. vom Santa Marina Beach, 200 m. vom Yachthafen und der Brücke, die die Ría del Sella überquert, das DERLI SE Hotel ...
Santa Marina Strand

Santa Marina Strand

0,00 km entfernt Wir beobachten auch, wie der Fluss Sella, der in den Strand mündet, eine der schönsten Flussmündungen Asturiens bildet. Die Mündung zeichnet eine große Kurve und mischt sich sanft mit dem Meer. Ich weiß ...
Pferderennen in Santa Marina

Pferderennen in Santa Marina

0,20 km entfernt Es gibt Leute, die argumentieren, dass im örtlichen Hafen im XNUMX. Jahrhundert, auf dem Höhepunkt des Seehandels, die Schmuggelaktivitäten zugenommen haben, die sich den ...
Malecón Park

Malecón Park

0,24 km entfernt In seinen Ursprüngen lag dieses Gebiet aus alten Sümpfen zwischen den felsigen Klippen des Ardines-Massivs und dem Dünensystem vor dem Strand Santa Marina de Ribadesella mit ...
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutzerklärung