0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Die besten Routen von Asturien

Touristische Routen in Asturien

Touristische Routen in Asturien

Asturien nimmt mit einer Fläche von rund zehntausend Quadratkilometern nur 2,2% der Gesamtfläche unseres Landes ein. Wenn es jedoch eine Rangfolge der Provinzen nach der Anzahl der touristischen Routen gäbe, würde das Fürstentum zweifellos eine sehr herausragende Stellung einnehmen. Kaum ein Quadratkilometer hat keine natürliche oder kulturelle Anziehungskraft. Eine sehr hohe Dichte an "Sehenswürdigkeiten" auf Tausenden von "Routen" aller Art.


angesehen 66.241 mal



Die Routen durch Asturien können nach sehr unterschiedlichen Kriterien klassifiziert werden. Es gibt thematische Routen, einfache Spaziergänge, städtische, gastronomische Routen, kleine oder große Routen, Küstenwege, Bergwandern, Klettern, Überfahrten, Fahrradwege, Reiten, Greenways, interessante Routen mit dem Auto, mit das Motorrad, mit dem Kanu, mit dem Boot; Wege, die durch historische Monumente führen, gewundene Pfade, die uns zu Naturdenkmälern führen, Spaziergänge, die uns versteckten Stränden näher bringen, Klippenausflüge; Zeichen aller Art, die uns helfen, weiter nach Santiago zu fahren oder Dinosaurierspuren zu entdecken.

Asturien ist eine großartige Reise für sich, eine Odyssee für die wildesten Reisenden, freundliche Märsche für gelegentliche Exclusionisten, kurze Spaziergänge und / oder organisierte Besuche für Touristen, die wenig Zeit haben. Die Möglichkeiten sind fast endlos in einem Land, das eine sehr komplexe Orographie hat; abrupte Hänge, die eine Folge der knappen Entfernung zwischen dem Meer und dem Bergmassiv sind.

Asturien ist eine große Reserve, hat einen Nationalpark, fünf Naturparks und eine gute Anzahl von geschützten Landschaften. Eine privilegierte Natur, die sich von den alpinen Gebieten der Picos de Europa und dem Zentrum erstreckt, durch die großen Berge im Westen und Osten, die Küste Rasas, eine Küste von 350 Kilometer, ein großes Karstsystem, eine Unendlichkeit der Strände und Buchten, Flüsse und Flüsse, ausgedehnte Wälder ...

Unsere Gemeinde ist ein Anziehungspunkt für alle Fans von Outdoor-Aktivitäten, aber neben der Natur müssen wir den künstlerischen und kulturellen Reichtum hinzufügen, den uns die verschiedenen Bewohner im Laufe der Jahrhunderte hinterlassen haben. Deshalb thematische, kulturelle und gastronomische Routen Sie vermehren sich überall, nicht in der Natur, sondern in den Dörfern, in den Schafställen, den kleinen Fischerdörfern, den Feriendörfern oder ihren bevölkerungsreichen Städten. In all diesen Orten werden große Schätze aufbewahrt: geologische, felsige, vorromanische, romanische ...

In desdeasturias.com haben wir zwei große Abschnitte, die einen großen Teil der Touren von Interesse, die im Fürstentum liegen, detailliert. Routen y Was es zu sehen Ein großer Katalog von Reiserouten und Besuchen wird niedergelegt, aber der Kürze halber, und besonders wenn man an diejenigen denkt, die Asturien zum ersten Mal besuchen und eine knappe Liste für die Entdeckung unserer Gemeinde suchen, wären dies unsere 10 besten Routen in Asturien, zumindest die beliebtesten.

Ruta del Cares

Umgeben von einem unwahrscheinlichen Pfad, sind die senkrechtsten Hänge der Picos de Europa somit für jeden sterblichen, erschwinglichen und dem menschlichen Genuss nahestehenden Berg und seinen Schluchten zugänglich. Weitere Informationen Ruta del Carès.

Pfad des Bären

Die verkehrsreichste Straße in Asturien, eine ideale Route für Wanderer und Radfahrer mit 22-Kilometern. Weitere Informationen Senda del Oso.

Seen von Covadonga

Ein Arkadien des einfachen und pastoralen Lebens, eines der Panorama-Throne von Asturien, eine unendliche Herde mit großen Seen.Weitere Informationen Lagos de Covadonga.

Juraküste

Der Küstenstreifen, der sich von Tazones (Villaviciosa) bis Camangu (Ribadesella) erstreckt, ist eine Zuflucht vor niedrigen Klippen, wo Dinosaurier ihren schweren Fußabdruck hinterließen.Weitere Informationen Jurassic Coast.

Vor-Romanik von Oviedo

Die autochthone Architektur Asturiens verliert ihre Wurzeln vor mehr als tausend Jahren. Welterbe.Weitere Informationen Prerrománico de Oviedo.

Naturpark von Redes

Territorium von großem Erbe mit einer guten Anzahl von Umweltargumenten. Es wurde der Titel des Naturreservats, auch das Biosphärenreservat, verliehen.
Eine der schönsten Routen ist die «Route der Morgenröte». Mehr Informationen Redes Park.

Küstenweg von Llanes

Sie sind mehr als 30 Kilometer der Strecke, um den senderismo oder die Fahrradfahrt durch die gestürzte Küste zu üben. Mehr Informationen Küstenweg von Llanes.

Küstenweg des Cervigón

Zwei Kilometer Weg, der uns vom Zentrum von Gijón zum Strand von Peñarrubia führt. Weitere Informationen Senda del Cervigón.

Camino de Santiago durch Asturien

Die Jakobinerstraße ist auf ihrem Weg durch Asturien eine große Schönheit und eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Weitere Informationen Camino de Santiago.

Die Vaqueiras Routen

Mit fast 1.600 Quadratkilometern ist die sogenannte Vaqueira-Region ein ungleiches Landschaftsmosaik. Weitere Informationen Vaqueiras Routen.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.3602982 Länge: -5.8447809
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz