0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Das historische Zentrum von Oviedo

Schlendern durch das alte Oviedo

Schlendern durch das alte Oviedo

Das historische Zentrum von Oviedo hält ein Geschmack des neunzehnten Jahrhunderts In anderen spanischen Städten schwer zu finden. Abgesehen von der Tatsache, dass ihr Erbe wirklich beträchtlich ist, waren Rehabilitationen und Rekonstruktionen des letzten Jahrzehnts ausschließlich darauf ausgerichtet, diesen historischen Charakter zu betonen. Die Fußgängerzonen, ohne die Anwesenheit von Autos und nur einer anderen Art von zeitgenössischen Fahrzeugen, lassen das Gefühl entstehen, wenn möglich in der Zeit effektiver zurückzugehen.


angesehen 183.947 mal



Der Spaziergang, den wir im Folgenden vorschlagen, ist eine Rückkehr zum Aussehen des Oviedo, den Leopoldo unter dem Motto «Clarín» porträtiert hat. Er traf ihn fast so, wie er uns heute präsentiert wird, und diente als unvermeidliche Kulisse für seinen berühmten Roman "The Regent".

Nun, wir nähern uns die Nähe der Kathedrale in der González Abascal Straße. Zu unserer Linken öffnet es sich der Porlier Platz, vor nicht allzu vielen Jahren renoviert. Derzeit liegt der Schwerpunkt auf der Skulptur eines Reisenden, der mit Koffern in einer Haltung der Ruhe beladen ist. Wir sprechen von "Die Rückkehr von Willians B. Arrensberg", einem suggestiven Titel für einen Steinmann, den der Künstler Úrculo in 1993 geschaffen hat. Es scheint, dass er gerade in Vetusta angekommen ist, möglicherweise wie wir, und eine Weile vor dem Palast von Camposagrado aus dem 18. Jahrhundert stehen bleibt. Rechts von uns schließt sich der Platz der Palast des Grafen von Toreno, aus dem 17. Jahrhundert, Geburtsort des berühmten Abgeordneten der Cortes von Cádiz, und nicht minder berühmter Historiker, José Mª Queipo de Llano. Dieses Gebäude ist derzeit Sitz des Königlichen Instituts für Asturistik, das sich mit dem Studium und der Verbreitung von Ethnographie, Kultur und asturischer Literatur befasst.

Der Plaza der Kathedrale von Oviedo

Wir gingen die González Abascal Straße entlang und kamen an der Domplatz Der monumentale Turm der Basilika und ein weiter offener Raum, in dem früher Häuser mit schönen Arkaden standen, sind einen Besuch wert. Dort wurde der berühmte Markt von «Les Madreñes» gefeiert, der eines der sozialen Epizentren des alten Oviedo darstellte. Von hier aus sehen wir den Palast der Valdecárzana Heredia aus dem 17. Jahrhundert. Ein mythisches Gut für die Ovetense Society und für Fiktion, denn das berühmte Casino de la Regenta befand sich dort bis zum 1931-Jahr. Cathedral and Casino, ein untrennbares Paar im Roman, das heute ein weiteres Markenzeichen findet: die gemeißelte Figur von Ana Ozores, la Regenta. Wie ein Passant, aber skulptural, mit imaginären und auch realistischen Ursprüngen.

Aus dem komplexen Netz von Fußgängerzonen, die in unserem Tempo herauskommen, werden wir uns zunächst verabschieden Cimadevilla Straße, dass neben der Rúa und der Straße Magadalena die Lebensader der Ovetense Gesellschaft bildete. Geschäfte, Cafés für Versammlungen, Basare usw. Zu unserer Linken gehen wir mit leichtem Gefälle durch eine Gasse, die in Trascorrales Platz. Ein Muss, um als Ganzes einen kleinen Raum in der Stadt zu genießen, gesammelt und still, wo Sie die Luft der Geschichte und Charakter von Vetusta atmen.

Der Rathausplatz

Jetzt gehen wir für einen Moment wieder auf unsere vorherige Route zurück, wir kehren zur Cimadevilla Straße zurück, und im Hintergrund ist der Bogen, den wir überqueren müssen. Eigentlich ist es das wichtigste Tor der alten mittelalterlichen Mauer. Darauf erhebt sich der Turm mit der Uhr des Stadtrats, und es macht Platz für uns die Plaza de la Constituciónumgeben von architektonischen Juwelen, gleichzeitig bescheiden, die dem Ganzen eine zusätzliche Schönheit verleihen. Auf dem Platz kann man auch finden Die Kirche von San Isidoro el Real, aus dem 17. Jahrhundert und mit einer persönlichen Note.

Der Fontán-Platz

Wir lassen es zu unserer Rechten und nehmen die Magdalena Street El Fontán, emblematischen Platz des Old Oviedo, der komplett mit moderneren architektonischen Räumlichkeiten umgebaut wurde. Der Wiederaufbau war umstritten und wir werden es hier nicht beurteilen. Komm näher und ziehe deine eigenen Schlüsse. Wenn sie mit einem Foto des alten Platzes gemacht werden, haben sie bereits beide Teile des Prozesses. El Fontán und seine angegliederte Plaza, die Daoiz und Velarde Platz Sie sind ein Treffpunkt der Stadt und einer der Orte, an denen man Tapas, einen Spaziergang auf dem Weg oder den Blumenmarkt machen kann. In Daoiz y Velarde ist La Casa de las Comedias, einem neoklassizistischen Stil, die derzeit die öffentliche Bibliothek Perez de Ayala beherbergt, gut ausgestattete und gut von den Bürgern frequentiert. Neben diesem Kulturzentrum sticht für seine Rechnung einer der größten bestehenden Paläste der Stadt, der Palast des Herzogs des Parks, im barocken Stil hervor.

Die Plaza de Riego

Denken Sie daran, dass wir die Magdalena-Straße hinuntergestiegen sind, und jetzt vielleicht um die Plaza del Fontán gehen. Dann erscheint die Fierro-Straße, durch die wir klettern müssen. Wir kamen wieder an der Plaza de la Constitución an und diesmal verließen wir die Kirche zu unserer Linken, auf dem Weg zu einer anderen Straße, die die El Peso Straße hinunterführt. Es führt uns unwiederbringlich zu unserem Ende der Reise durch die Altstadt von Oviedo und lässt uns in einer seiner berühmtesten Grenzen zurück: der Plaza del RiegoDie ihren Namen von Liberal asturischen Allgemeine mit ihrem Aufstand den liberalen Triennium (1820-1823) gegen den Absolutismus von Fernando VII gezwungen. Ein kleines Quadrat ist die Rede und Treffpunkt in den Nachmittagen und Abenden der Monate guten Wetter, vor allem in den Volksfesten von San Mateo, wenn sie mit Musik und Strandbar gefüllt.

An diesem friedlichen Ort können wir ruhig etwas unternehmen, bevor wir ins moderne Oviedo zurückkehren.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.3604126 Länge: -5.8448768
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren