Fromasturias.com

Die Spur von Gijón

Der größte Markt in Asturien

Der größte Markt in Asturien

Der Weg von Gijón ist zweifellos der größte und verkehrsreichste Straßenmarkt im Fürstentum. Es steht jeden Sonntag in der Nähe des Molinón-Stadions auf.


angesehen 44.201 mal



Experten sagen, dass, um das Besondere zu finden, das Sie suchen, es notwendig ist, früh aufzustehen, jedoch Ihr Zeitplan von 9 zu 15 Stunden Es ist mehr als genug, um so viel wie möglich durcheinander zu bringen und Belohnung zu allen Gelegenheiten zu finden. Es gibt eine überraschende Vielfalt an Produkten, ein ideales Schaufenster für Vintage-Sammler, Nostalgiker für analoge Technologie, Buchtracker, Liebhaber von Bio-Gartenarbeit und Schnäppchenjäger im Allgemeinen.

Schnüffeln auf diesem Weg ist die beste Sonntagsunterhaltung. Die Stammgäste besuchen es mit neuer Begeisterung auf der Suche nach Schnäppchen in den Ständen versteckt. Zwischen Spiegeln, gegossenen Radios und Kronleuchtern einer anderen Epoche leuchtet mit unserem eigenen Licht unser Objekt der Begierde. Aber da nicht nur der Mann lebt, können wir auf der Suche nach Kleidung oder Schuhen zu diesem riesigen Souk gehen Low-Cost, Parfums, Blumen, Gemüse, Vögel, Musik, Brot des Tages oder eine gute Empanada.

Die Geschichte dieses großen Marktes auf Straßenniveau Es hat Solera. Nach dem Bürgerkrieg war eine Viehmesse hauptsächlich: Kauf und Verkauf von Eseln, Maultieren, Pferden, Kühen, Ochsen und Schafen. Die Dorfbewohner kamen aus den umliegenden Dörfern, um ihre Produkte aus dem Garten zu verkaufen. Zu dieser Zeit hatte der Weg auch einen großen Zustrom, angesichts der Knappheit an Nahrungsmitteln in den Städten, die den Schwarzmarkt, den Tauschhandel und den Schelmenhandel vermehrten.

Während der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts befand sich der Weg im Zentrum der Stadt und der Tumult ging weiter durch andere weniger existenzielle Kurse mit anderen Kaufleuten und Kassetten aus Los Chichos.

Heute, die Händler von gestern sind den Profis der Märkte gewichen, die die Aktien organisieren, Lagerbestände aufladen, pünktlich ihre Steuern bezahlen, aber weiterhin Marketing live betreiben. Eine Behauptung, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie ein Liebhaber der Märkte sind, weil in diesem von Gijón die Quantität und die Quantität, zusätzlich zu tausend Arten Qualitäten vorhanden sind. Es ist ein einzigartiges Ereignis mit eigenen wirtschaftlichen Gesetzen, wo Wettbewerbsfähigkeit und Wettbewerb in der Mitte eines riesigen Sammelsurium garantiert ist.

Darüber hinaus bedeutet die Annäherung an diesen Markt keine Zugänglichkeitsprobleme. Die Städtische Gesellschaft für Stadtverkehr von Gijón (Emtusa) hat ein Bus-Service, die 4-Linie, von den 7.20 - Stunden bis zu den 15.00 - Stunden am Sonntag hält es vor dem Palast des Sportswo sich der Weg befindet.

Hotel Don Manuel

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5356064 Länge: -5.6332397
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren