Mit der Favoritenliste können Sie Ihren besten Reiseführer erstellen
Fromasturias.com
Bassfischen

Bassfischen

Angeln voller Tricks

Bassfischen

Angeln voller Tricks

Seebarsch ist eine Art ...


Der Seebarsch ist eine Art hoher Preis in den Märkten. Dein großer Wert, wirtschaftlich und gastronomischhat unter den Fischern von Ribadesella ihr eigenes Fanggerät geschmiedet, das von Generation zu Generation unter den örtlichen Seeleuten weitergegeben wird. Es ist eine sehr lohnende Erfahrung, sie in ihrer Sauce zu beobachten, Biss um Biss - immer umsichtig und respektvoll bei ihrer Arbeit.

Die maximalen Fänge der Arten stimmen mit den kältesten Monaten des Jahres überein. Wenn Sie nachts entlang der Promenade von La Grúa spazieren gehen, treffen Sie auf eine Gruppe von stillen Elite-Musikern, die an die Ruhe der Flussmündung angepasst sind und ihre Blicke auf die Silberspuren richten, die im Wasser entdeckt werden. Wenn es günstige Bedingungen gibt, gibt es viele, die am Fuß des Stocks auftauchen, während sie ihren Korb füllen. Die Lubineros tragen Lederhüte mit unterschiedlicher Kleidung und wettergegerbter Kälte aus der Morgendämmerung des Flusses und interpretieren den Mond, die letzten Regenfälle, die Fluvialkraft, die Transparenz des Wassers und entscheiden sich erst dann, das Wasser zu werfen Schilf Als Köder eine Handvoll Angula, weil der gefräßige Seebarsch auf der Suche nach dieser schmackhaften Art in die Flussmündung kommt.

Im April, mit dem am wenigsten extremen Wetter, und besonders wenn der Fluss wegen der Regenfälle bewölkt ist, der Seebarsch betritt die Sella auf der Suche nach frischen Forellen. Deshalb wird der Köder verwendet: kleine lebende Forelle oder, wenn das nicht möglich ist, ein artikulierter und künstlicher Fisch.

Die Fischer gehen zu den üblichen Orten. Sie sind privilegierte Enklaven und immer mit ihren treuesten Charakteren verbunden, wie Celestino Gutiérrez, "Tinín", oder Enrique Alonso, "Quique". Für Angler dieser Größe reichte ein erster Kontakt mit dem Fluss aus, um zu wissen, was davon erwartet werden konnte. Die ältesten des Ortes erinnern sich an diese Nächte mit fünfzig Kilo Fischen hinter ihnen. Sie vergessen auch nicht die alten Bambusstangen, die Stellen, wo sie sie versteckten, die Schelmen, die die Novizen täuschten, die alten dicken und kurzen Linien, die immer wieder gebunden werden mussten, um einen langen und widerstandsfähigen Faden zu bekommen.

Weit entfernt jedoch, die Zeiten des Glanzes der Bruderschaft, als die handwerkliche Industrie von Fischen im Überfluss existierte und die Ausbeutung genutzt wurde, um das Wasser zu "massieren" und zu bereichern. Die Technik, die mit Zuckerrohr verbunden ist, wurde geschärft, um den wachsenden Mangel an der Mündung zu überwinden. Aber in jedem Fall sind die Inhalte der mündlichen Überlieferung noch wesentlich. Diejenigen, die es gehört und geübt haben, sind besser vorbereitet und überraschen die unglücklichen Amateure, die anfangen, an Aberglauben zu glauben. Sie können nicht glauben, dass sie nicht gestochen werden, während an ihrer Seite jemand mehrere Kilo Stücke aus dem Fluss nimmt.

Bassfischen ist voller Tricks, die nicht oft verbreitet werdenBleibe im Kreis der Stammgäste. Es ist bekannt, dass Fischer mit ihren Booten die Ufer frequentierten, weil dort das Licht von Laternen den Fisch anzog. Jetzt wird überall, wo künstliches Licht vorhanden ist, ein Referenzpunkt weniger, und dann wird gespielt, um Bojen in verschiedenen Entfernungen zu starten, wo man glaubt, dass sie Zugang haben. Die Veteranen spüren die Route, aber sie bleiben ruhig und sie spielen, um diejenigen zu täuschen, die ihre Manöver studieren.

Die populäre Kultur des Riosellano Wharf ist mit gehackt erstellt. Eine andere Möglichkeit, den Haken zu hacken, ist eine Klammer in unserem Gang zu machen und zu beobachten, wie sie fischen oder nicht fischen. Es kommt darauf an.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.4677467 Länge: -5.0631094

Ihre Kommentare

Interessant in der Nähe hier
Gran Hotel del Sella. Spa & Golf

Gran Hotel del Sella. Spa & Golf

0,17 km entfernt Das Gran Hotel del Sella befindet sich in der ersten Reihe des Strandes von Santa Marina und ist ein Aussichtspunkt, der den natürlichen Schönheiten der Umgebung offen steht. Es besteht aus zwei ...
siehe Video der Ribadesella Surf School
Ribadesella Surfschule

Ribadesella Surfschule

0,39 km entfernt Surf Camp Ribadesella als Surfschule in Asturien bietet Ihnen die Möglichkeit, sich für Gruppensurfkurse anzumelden oder Privatunterricht zu erhalten. In unserer Schule haben wir Kurse ...
El Muelle

El Muelle

0,41 km entfernt Ein neues Tapas- und Cidre-Restaurant: El Muelle. Es befindet sich an einem privilegierten Ort am Fuße der Flussmündung in der Manuel Caso Straße in der Villa de Ribadesella. Auf seiner Speisekarte finden Sie ...
Die Tafeln von Mingote

Die Tafeln von Mingote

0,39 km entfernt Mingote hat seine monumentalste Vignette in Ribadesella gedruckt, die in 6 großen Keramikplatten angeordnet ist (jeweils vier Meter lang und eineinhalb hoch). Ist ...
siehe Video von Santa Marina Beach
Santa Marina Strand

Santa Marina Strand

0,54 km entfernt Wir beobachten auch, wie der Fluss Sella, der in den Strand mündet, eine der schönsten Flussmündungen Asturiens bildet. Die Mündung zeichnet eine große Kurve und mischt sich sanft mit dem Meer. Ich weiß ...
Malecón Park

Malecón Park

0,61 km entfernt In seinen Ursprüngen lag dieses Gebiet aus alten Sümpfen zwischen den felsigen Klippen des Ardines-Massivs und dem Dünensystem vor dem Strand Santa Marina de Ribadesella mit ...

Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Genau
Datenschutzerklärung