Fromasturias.com

Lastres: das Fischerdorf

Am Rand des Meeres in Lastres

Am Rand des Meeres in Lastres

Lastres, in der Gemeinde von Colunga, wurde die 2014 Feder in den ausgewählten Club von «Schönste Dörfer Spaniens». Es beherbergt immer noch eines der berühmtesten Portweindrucke in Asturien. Fischerboote mit dem gestuften Boden eines schönen FischerdorfesSie sind eines der repräsentativsten Bilder der maritimen Essenz der Region.



Straßen, meist eng und eng, gepflastert wie früher und immer am Hang, sind die tausend und eine kleine Arterie, durch die das soziale Leben einiger geht Häuser, die in den Abgrund zu hängen scheinen und dass sie immer im Meer die genaue Reflexion ihrer eigenen Neigung hatten. Die schönen Balkone heben sich überall ab und die Nähe der Häuser zueinander, die scheinbar gebaut wurden, um sich vor den Strahlen der Biskaya zu schützen. Das Labyrinth besteht aus weißen Wänden, Salpeter und launenhaften Symmetrien. Es gibt mehr Winkel und Perspektiven in Ballasts als in irgendeinem anderen Dorf in der Nähe.

Der Hafen von Lastres

Fast von jedem Punkt, den Sie sehen können der schöne Hafen Lastrino. Derzeit docken dort rund fünfzig Boote an. Nach dem Bau eines Wellenbrecher 1995 Meter in 55 umgestaltet sein, wird an der Spitze der Aktivität in dem östlichen Küstenstreifen befindet. Die rund 400 Tonnen Fisch pro Jahr, mit 8 Tonnen pro Monat von Seehecht, 6 Conger und 5 Seeteufel und Rotbarbe, weiterhin den Lastriña Bruderschaft zu ermöglichen, die Konten aufaddieren und dass die Menschen zu leben folgen vorausgesetzt direkt am Meer, wie immer.

In den Walfangkreisen nahm Lastres immer einen herausragenden Platz ein, es diente auch als Festung gegen mögliche Invasionen auf dem Seeweg. Daher hatte es in der Vergangenheit eine Festung, bekannt als "El Castillo", von der ein Teil seiner Mauern noch erhalten ist.

Konserventradition von Lastres

Heutzutage füttert die Fischereitradition ihre Legende weiter. Die marinen Arten, sobald sie im Hafen gelandet sind, gehen in a beliebte Auktion dass es Tag für Tag passiert auf dem Fischmarkt. Fischhändler aus der ganzen Region finden eine Garantie für ihren Verkauf in der Fischereitätigkeit einer Stadt mit einer erfahrenen Erfahrung in der Küsten- und Tiefseefischerei.

Vor kurzem, und um seiner eigenen marinen Realität einen größeren Impuls zu geben, Einblicke in einmachende Wiederherstellung mit einer handwerklichen Initiative, die in die Werftanlagen integriert ist und bereits auf dem Markt ist 3.500 Kilogramm Sardellen pro Jahr.

Das neue Unternehmen ernährt sich ausschließlich von den Fängen lokaler Schiffe, und sein handwerklicher und mühsamer Prozess ist für die Feinkostläden bestimmt. Damit wird ein erster Schritt unternommen, um der Flucht des Fischereikapitals entgegenzuwirken und einen Teil der Bedeutung zu retten, die durch die Fischerei erreicht wird die lokalen Konservenfabriken zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit wurden 10-Ballasts in Unternehmen dieser Art gezählt, deren Überreste und Ruinen in der Nähe des Docks noch sichtbar sind.

Im Hafen von Lastres werden trotz der schwindenden Fangzahlen, von denen Tag für Tag die Rede ist, die noch zu erwartenden Möglichkeiten der Branche nicht über Bord geworfen. Die Anforderungen von nautischer Tourismus und die neuen kommerziellen Perspektiven, die in der Region geöffnet sind, bringen dieses reiche Dorf auch in das maritime Reich von Ost-Asturien.

Das Dorf von Lastres

Lastres wird zur historischen Stätte erklärtDies macht es auch zu einem touristischen Anziehungspunkt. Es ist auf jeden Fall ein guter Aufenthalt. Dank der dankbaren Meeresbrise und der schönen Formation des Stadtkerns können zahlreiche gastronomische Argumente hinzugefügt werden, da sie weiterhin auf alle Arten von Fisch spezialisierte Restaurants haben. Die Küche Latrine Es verdankt seinen Hafen, die Netze, Töpfe und Haken, aber auch das kulinarische Wissen der Häuser, die seit Jahrhunderten das erste und geschmackvollste ihrer Gerichte in Fisch hatten. Ein gutes Fischgericht ist hier eine Garantie und wir werden es aus eigener Überzeugung essen.

Wenn Sie Zeit haben, kommen Sie in die Nähe der Uhrturm, ein emblematischer Turm, der die Funktionen von Glockenturm und Wachturm vereint, in 1751 gebaut und dank der Bemühungen einer Gruppe von Frauen wieder aufgebaut wurde. Es ist auch interessant, die Pfarrkirche Santa María de Sabada, von 1751 zu besuchen, die klassischen und barocken Stile mischt, oder die Einsiedelei von San Jose, San Roque (wo eine schöne Sicht auf den Hafen befindet und der colungués Küste) und Guter Erfolg Casonas und Paläste wie die Victorero, ist das achtzehnten Jahrhundert, die Familie von Robledo, aus dem frühen achtzehnten Jahrhundert, und die Hecken, das achtzehnten Jahrhundert, ein anderen Reichtum, kultureller, dass diese Villa zählt.

Lastres und seine angrenzende Küste liegen auch auf den Klippen mit mehr Geschichte der Region. Die tertiären Länder des Jura sind eine weitere mögliche Alternative, um hier näher zu kommen, einschließlich der Strand der Griechenmit imposanten Fußabdrücke von Dinosauriern.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5129852 Länge: -5.2681589
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig
Interessant in der Nähe hier
Restaurant Hotel Vista Alegre

Restaurant Hotel Vista Alegre

1,43 km entfernt Unser Restaurant befindet sich direkt vor dem Strand von La Griega. Wir haben 2 Speisesäle, einen kleinen für 45 Personen, den wir im Winter für die Speisekarte nutzen, und einen größeren ...
Zauberstab

Zauberstab

3,13 km entfernt Bei Wand Magic setzen wir unsere ganze Begeisterung dafür ein, für Sie die neuesten Trends bei Accessoires und den aktuellsten Dessous auszuwählen. Mit der Seele und der persönlichen Behandlung durch die kleinen ...
Campingplatz Arenal de Morís

Campingplatz Arenal de Morís

8,20 km entfernt Der Campingplatz befindet sich im Gemeinderat von Caravia, etwa 200 m vom Strand von Arenal de Morís entfernt, mit einer Fläche von etwa 800 m feinem Sand, sehr sicher für Kinder ...
Schöne Städte von Asturien

Schöne Städte von Asturien

0,12 km entfernt · Im westlichen Teil Asturiens gibt es wunderschöne Städte wie Tapia de Casariego, Navia, Puerto de Vega und Luarca. Alle Auserwählten sind Küstenstädte, obwohl es viele andere schöne Städte gibt ...
Strände mit Hunden Asturien: Strände Osten

Strände mit Hunden Asturien: Strände Osten

0,26 km entfernt Villaviciosa Strände Mit bequemem Zugang, um Ihren Freund mitzunehmen: Tazones Beach Die Hauptstraße führt direkt in den Hafen, sie ist problemlos zugänglich. Ja ich bin es ...
Die schönsten Dörfer in Spanien

Die schönsten Dörfer in Spanien

0,36 km entfernt Der Verband der schönsten Städte Spaniens wurde am 1. Oktober 2011 gegründet. Die ersten 14 Städte, die Mitglieder des Netzwerks der schönsten Städte Spaniens sind, werden auf der FITU ...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz