Mit der Favoritenliste können Sie Ihren besten Reiseführer erstellen
Fromasturias.com
Goldmuseum von Asturien

Goldmuseum von Asturien

Asturisches Gold sicher

Goldmuseum von Asturien

Asturisches Gold sicher

Das MOA (Asturias Gold Museum) befindet sich in der Stadt Navelgas (Asturias). Eine kleine Stadt mit nicht mehr als dreihundert Einwohnern, reich an Traditionen, Kultur und Gold ...
Das Museum befindet sich in La Casona Capalleja, in der Nähe von San Nicolás, neben der alten Brücke. Es ist ein altes Herrenhaus mit drei Stockwerken, komplett restauriert mit dem Ziel, die modernen Dienstleistungen der Ausstellung zu empfangen. Auf der Rückseite befindet sich ein alter Brotkorb mit einer jahrhundertealten Geschichte, der ideale Ort, um den lokalen Sport zu praktizieren: Die Gold Batting.


Asturien besitzt ein eigenes Museum, das dem Gold gewidmet ist. Das Goldmuseum von Asturias (MOA) ist ein einzigartiger Ort, um die Geologie des Goldes, seine Herkunft, die Arten von Ablagerungen, Ablagerungen der Welt und Extraktionstechniken im Detail zu kennen.

Das Museum befindet sich in der Stadt Navelgas, Rat von Tineo, und es gibt auch einen guten Überblick über antike und religiöse Geschichten, die mit der Suche nach Gold und der heftigen Motivation ganzer Völker zusammenhängen, um es sich zu Eigen zu machen. Eine faszinierende Reise bis zu den asturischen und römischen, einschließlich der Legenden unserer Zeit, die sich auf Machtkämpfe, Riten und Symbole beziehen, die mit dem goldenen Metall verbunden sind.

Die Ausrüstung befindet sich in das Capalleja Haus und hat drei Stockwerke. Das Erdgeschoss dient als Rezeption und stellt uns die Inhalte des Museums vor, es enthält auch einen Souvenirladen und einen Mehrzweckraum für Konferenzen, Vorträge und Vorführungen.

Der erste Stock ist Gold als Mineral gewidmet und erklärt, wie sich Metall von Anfang an bildet. Durch Nischen werden im Laufe der Geschichte Nachbildungen verschiedener Objekte von bedeutender Bedeutung ausgestellt, und in einem Chronogramm wird die gesamte Geschichte des Goldes erklärt, vom Neolithikum bis zu unseren Tagen. Hier sind alle relevanten Daten und Charaktere vom alten Ägypten bis zu John Sutter und dem "Fieber" von Kalifornien oder Südafrika gesammelt.

Der zweite Stock ist speziell für die Geschichte des Goldes in Navelgas. Sie können im Detail ein topographisches Modell des Gebiets sehen, in dem die Hauptabbaugebiete während der Römerzeit und die damit verbundenen touristischen Routen angegeben sind. In dieser Pflanze entsteht auch ein Kanal der Wasserleitung, der in den Felsen ausgegraben wurde, ähnlich wie bei den Römern. Ein angrenzender Raum erklärt den Sport der Goldwattierung. Dazu werden ein Abschnitt des Navelgas River und verschiedene Werkzeuge zur Gewinnung des Goldes dargestellt.

Das Goldtal

Die Schlagaktivität in Navelgas erreicht eine hohe Bedeutung, da die Stadt nationale, europäische und Weltmeisterschaften dieses Sports veranstaltet. Der Besucher des Museums kann auch seine Expertise in der Goldschlagwerkstatt, eine wesentliche Aktivität, um den Besuch zu vervollständigen und sich in die alten Goldgräber einzuleben.

In der Nähe des Museums kann es gemacht werden eine Reise auf den Spuren der römischen Ausbeutung. Das Gebiet in der Nähe der Stadt Navelgas ist aufgrund der Fülle an Goldvorkommen als "das Goldtal" bekannt. Die Navelgas-Minen haben die Besonderheit, Teil eines Komplexes zu sein, der mit Hilfe von noch sichtbaren unterirdischen Gräben erschlossen wurde. Die Kanäle und Wäschereien des Lavadoira- und Santiago de Cerredo-Erzes, die großen Farmen der Sierra de L´Ouro zwischen Navelgas und Naraval oder die Kanäle und Lagerstätten der Presa del Moro zeugen von den Anstrengungen, die unternommen wurden des Edelmetalls.

Es gibt Hinweise auf die Suche nach Gold in diesen Ländern seit dem Castres-Zeitalter der Astures. Die Besiedlung des Römischen Reiches erlaubt uns, das Tal, wie wir es jetzt kennen, zu kennen. Sie waren es, die mehrere Minen bauten und Millionen von Tonnen von Gestein und Erde bewegten, die mit den Wassern von Bächen und Flüssen gewaschen wurden, die speziell für diesen Zweck umgeleitet wurden.

Am Ende des 19. Jahrhunderts, Anfang des 20. Jahrhunderts, wurden die Navelgas-Minen von einer Gruppe Engländer ausgenutzt, die anschließend geschaffen wurden Asturische Aurífera-Gesellschaft dass zwischen 1950 und 1956 diese Minen wieder ausgenutzt wurden.

Fotos von der www.museodeloro.es

Öffnungszeiten des Goldmuseums

· Geöffnet von Dienstagnachmittag bis Sonntagmorgen von 11 bis 14 Uhr und von 16 bis 19 Uhr.
· Sonntagnachmittag, Montag den ganzen Tag und Dienstagmorgen geschlossen.
· Wichtig: am dritten Wochenende eines jeden Monats geschlossen.

Information:

Adresse:
Barrio San Nicolás, s / n
33873 Navelgas, Tineo

Kontakt-Nummer: 985 80 60 18

Die Ortschaft von Navelgas, im westlichen Inneren von Asturias, Rat von Tineo, ist 100 Kms von Oviedo.

Navelgas kann von innen oder entlang der Küste erreicht werden:

Innenraum / Tineo: Von Oviedo, Gijón und Avilés nach La Espina (N-634). Weiter Richtung Tineo (AS-216), und nehmen Sie die Umleitung Bárcena de Monasterio (AS-217), wo wir den Umweg nach Navelgas (AS-219) finden.

Küste / Luarca: Von Oviedo, Gijón und Avilés nach A Coruña für die N-632, N-634 oder E-70. Wenn Sie im Zentrum von Luarca ankommen, nehmen Sie AS-219 Richtung Pola de Allande bis Sie Navelgas erreichen.

Ausflug zu den Minen: Wir verlassen Navelgas in Richtung Luarca, bevor wir die Tankstelle erreichen, biegen wir rechts ab und folgen dem Weg, der zu einem Erholungsgebiet und später zur Kegelbahn führt. Auf beiden Seiten gibt es zwei Wege, und wir müssen den rechten nehmen, um den Aufstieg zum alten Bauernhof zu beginnen. Von dort aus geht es weiter auf dem Weg, um den Rest der römischen Minen sowie ethnographische Überreste zu besichtigen.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.4058304 Länge: -6.5433455

Ihre Kommentare

Interessant in der Nähe hier
Rurales Caxila Wohnungen

Rurales Caxila Wohnungen

12,99 km entferntDie Apartamentos Rurales Caxila befinden sich in einer angenehmen, ländlichen und ruhigen Umgebung im Dorf Setienes, 2 km vom Fischerdorf Luarca entfernt. Es gibt vier ...
Pacho Haus Aptos. Ländlich

Pacho Haus Aptos. Ländlich

15,20 km entfernt Sie finden uns in Santiago de Abajo, einer kleinen Stadt zwei Kilometer von Luarca entfernt, der Hauptstadt des Valdés-Rates. Wir haben 6 komfortable Apartments, voll ausgestattet, mit ...
Casona El Gurugu

Casona El Gurugu

15,24 km entfernt "El Gurugú" ist ein großes Haus, das Ende des Jahres 1.700 erbaut wurde und am Camino Real oder Camino de Santiago liegt. Das Hotel liegt im oberen Bereich von Luarca und bietet einen Panoramablick auf dieses ...
Goldschlagen in Navelgas

Goldschlagen in Navelgas

0,31 km entfernt Noch heute ist es möglich, Gold zu finden. In Navelgas gibt es viele Familien, die die Tradition bewahren, den Flusssand auf der Suche nach Nuggets zu schlagen. Vor nicht allzu vielen Jahren, um ...
Vaqueira Hochzeit

Vaqueira Hochzeit

4,69 km entfernt Für manche ist es die asturischste Art zu heiraten. Ein Hochzeitspaar, das nach diesem Ahnenritus heiraten möchte, muss dies beim Vaqueiro-Rat beantragen, der ...
siehe Video von San Timoteo Luarca
San Timoteo Luarca

San Timoteo Luarca

13,85 km entfernt Es gibt nur wenige Präzedenzfälle in den religiösen Festen der letzten Jahrzehnte, in denen die Partei zum ersten Mal "nur weil" gesucht wurde, der Tag, die Ausrede, eine gute Pilgerreise zu feiern, und ...

Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Genau
Datenschutzerklärung