Mit der Favoritenliste können Sie Ihren besten Reiseführer erstellen
Fromasturias.com
Ethnographische Museen in Asturien

Ethnographische Museen in Asturien

Der Wert der lokalen Geschichte

Ethnographische Museen in Asturien

Der Wert der lokalen Geschichte

Das Netzwerk der Ethnografischen Museen von Asturien [MEDA-Netzwerk] Es wurde 2001 auf Ersuchen des Ministeriums für Kultur und Tourismus des Fürstentums Asturien in Betrieb genommen.
Ihre Mission ist es, die zu koordinieren Sammlungsmanagement, Verbreitung, Forschung und Ausbildung in Museen dieser Art in Asturien.


Die folgenden sind Teil dieses Netzwerks Museumsräume:

Muséu del Pueblu d'Asturies [Gijón]
Ein Besuch im Muséu del Pueblu d'Asturies - Museum der Menschen in Asturien - bedeutet, das Muséu del Pueblu d'Asturies zu entdecken oder neu zu entdecken Alltag unserer Vorfahren, wissen, wie sie ihre Arbeits- und Freizeitstunden verbracht haben, wie sie sich bezogen haben, wie ihre Häuser waren, ihr Essen, ihre Hobbys ...
Info Muséu del Pueblu d'Asturies

Milchmuseum [La Foz, Morcín]
Das Museum befindet sich in La Foz de Morcín, 15 km südlich von Oviedo. Es wurde 1993 mit dem Ziel eröffnet, die verschiedenen Aspekte der Wissenschaft und der traditionellen Technologie der Milch und ihrer Derivate sowie der traditionelle landwirtschaftliche Bräuche und Anwendungen.
Info Museum der Molkerei

· Ethnographisches Museum von Grandas de Salime [Grandas de Salime]
Die Mission dieses Museums ist es, das materielle und immaterielle Erbe ethnographischer Natur der Gemeinschaft der Vereinigten Staaten von Amerika zu sammeln, zu bewachen, zu bewahren, zu vergrößern, zu untersuchen, zu kommunizieren und zu verbreiten Westlich von Asturien. Es besetzt, was das alte Rectoral House von Grandas war, die zu diesem Zweck unter Beibehaltung der populären Architektur saniert wurde. Speichern und anzeigen mehr als 3.000 traditionelle Instrumente aller Artund es wächst jedes Jahr oder jeden Tag mit kontinuierlichen Beiträgen von Einzelpersonen und Verwaltungen.
Info Ethnographisches Museum von Grandas de Salime

Asturias Cider Museum [Nava]
In dieser Gemeinde ist es konzentriert eine der größten Apfelweinproduktionen im Norden der Halbinsel. Der Anbau des Apfelbaums im Fürstentum hat dank lateinischer Chroniken und vorgelegter Dokumente Beweise für seine Existenz vor den Römern geschrieben. Der Besuch soll parallel zu verlaufen ApfelweinzyklusAus diesem Grund wundert sich der Besucher immer wieder über die enorme Analogie, die zwischen dem Museum und seinem eigenen Objekt besteht.
Info Asturias Cider Museum

Schifffahrtsmuseum von Asturien [Luanco, Gozón]
Eine große Auswahl, die uns alle Arten von Fanggeräten und Fanggeräten zeigt, die von den kantabrischen Seeleuten verwendet werden.
la Evolution der Navigation und Marinearchitektur von der Antike bis heute eine erstaunliche Sammlung von Seekarten aller Meere und Epochen, Kartografien, Gravuren, Dokumente ...
Info Schifffahrtsmuseum von Asturien

· Ethnographisches Museum Porrúa [Porrúa, Llanes]
Es ist seit 2000 geöffnet und entstand auf Initiative des Stadtviertels selbst, insbesondere durch die dynamische Llacín Cultural Association, die auch Jahr für Jahr für die Organisation des beliebten Mercáu Astur de Porrúa zuständig ist. Ausstellung von Objekte, Werkzeuge und Mechanismen aller Art im Zusammenhang mit den traditionellsten Aktivitäten der asturischen ländlichen Umgebung, sowohl in ihrem häuslichen Aspekt, als vorindustriellen und handwerklichen, die im Hintergrund in der gleichen Soziologie konvergieren.
Info Ethnographisches Museum von Porrúa

· Ethnographisches Museum Pérez Villamil [Puerto de Vega, Navia]
Dieses Museum ist einzigartig in seinem Genre für die Wiedererschaffung zusammen das Meeresleben und der Bauer im Laufe der Jahrhunderte. Darüber hinaus schätzt dieser Raum einen der beste Schreinerkollektionen von Ribera. Es gibt auch einen Bereich, der gewidmet ist Asturische Auswanderung, mehrere und überraschende Marinemodelle, nützlich von der Handelsmarine, sowie eine zoologische Sammlung der kantabrischen Küste mit einer ausgezeichneten Probe von Meeresmuscheln und Fossilien.
Info Ethnographisches Museum Pérez Villamil

Case Wood Museum
Veneros, Fall
Tel. 985 608 002 | Fax. 985 608 166

Marqués de Sargadelos Geburtsort Museum
Ferreirela de Baxo, Santa Eulalia de Oscos
Tel. 985 621 295 | 676 814 094

Vaqueiro Museum
Naraval, Tineo
Tel. 985 804 835 | Fax. 985 804 835

Somiedo Ecomuseum
Caunéu, s / n (alte Schule), Somiedo
Tel. 985 76 39 84

Ethnographisches Museum von Grado
La Cardosa, s / n. Grad
Tel. 985 752 277 | 628 361 917

Ethnographisches Museum von Quirós
Carretera General, s / n. Bárzana, Quirós
Tel. 985 768 096 | Fax. 985 768 145 

Cabranes Rural School Museum
Autobahn AS-255, km 7.5. Weinberg, Cabranes
Tel. 985 898 213 | Fax. 985 898 002

Asturias Museum Network [MEDA-Netzwerk]
Paseo del Doctor Fleming, 877. 33203 Gijón, Asturien
Telefono: + 34 985 182 960
Fax: +34 985 182 964

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: Länge:

Ihre Kommentare


Interessant in der Nähe hier

Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Genau
Datenschutzerklärung