0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Asturias Biosphärenreservat

Schutzgebiete von Asturien

Asturias Biosphärenreservat

Schutzgebiete von Asturien

Asturias hat 7 natürliche Räume, die sind Biosphere ReserveUnsere Geografie ist übersät mit Grünflächen, die eine zu schützende Flora und Fauna, den Bären und das Auerhuhn zwischen ihnen beherbergen. Landschaften von spektakulären Wäldern mit riesigen Eichenhainen, Buchenwäldern ...

Foto von Antonio Vázquez.


angesehen 5.479 mal



Biosphärenreservate sind international anerkannt, bleiben jedoch unter der Souveränität ihrer jeweiligen Länder und sind nicht durch einen internationalen Vertrag abgedeckt oder geschützt. Sie werden hauptsächlich aufgrund ihres wissenschaftlichen Interesses ausgewählt.

[1] Biosphärenreservat Muniellos - Fuentes del Narcea

In diesem Jahr wurde 2000 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt und ist derzeit das am meisten geschützte Naturgebiet im Fürstentum. Um es zu sehen, müssen Sie eine spezielle Erlaubnis haben und nur zwanzig Leute pro Tag sind erlaubt. Muniellos ist nicht nur das Symbol einer ganzen Region, sondern auch der größte Wald in Asturien, der größte Eichenwald Spaniens mit mehr als 5.000 Hektar und einer der besterhaltenen atlantischen Wälder in Europa.

Im November 2000, der Internationalen Koordinierungsrates des Programms Mensch und Biosphäre (MAB), Unesco, genehmigt er die Erklärung der Muniellos als Biosphärenreservat, es in das globale Netzwerk zu integrieren, die den oben genannten Körper schützt, um alle erweitern Gebiet des Naturparks von Fuentes de Narcea, Degaña und Ibias im Juli 2003.

······ Mehr Informationen von Park von Muniellos

[2] Reserve des Biosphären-Naturparks der Netze

Der Netzwerkpark befindet sich im zentralöstlichen Bergsektor und umfasst die Gemeinden Caso und Sobrescobio. Es gehört zur Region Nalón. Es ist ein Territorium von großem Erbe mit einer guten Anzahl von Umweltargumenten. Seine Oberfläche ist 376,2 Km2. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es eine Orographie von Mittel- und Hochgebirge aufweist; dominiert von Kalkfelsen, dem Atlantischen Wald, Wiesen und Grasland in den Tälern.

···· Mehr Informationen von Netzwerkpark

[3] Biosphärenreservat Picos de Europa Nationalpark

Die Picos de Europa, Nationalpark, machen ihrem Namen alle Ehre und sind eine der schönsten Landschaften des Kontinents. Die Landschaft ist überwiegend karstig und umfasst Schluchten und Schluchten, makellose Flüsse und Täler und große ursprüngliche Waldbestände. Es wurde von der UNESCO in 2002 Biosphärenreservat.

······ Mehr Informationen von Nationalpark der Picos de Europa

[4] Biosphärenreservat Parque de Somiedo

Es befindet sich im südlichen Teil des Fürstentums und grenzt an die Grenze von León. Es ist ein Gebiet mit vielen ökologischen und kulturellen Werten. Seine Oberfläche besetzt die nicht unbedeutende Zahl von 300 Quadratkilometern. Eine ganze Welt der Unebenheiten: weiche und steile Reliefs, die von den 400-Metern zu höheren als die 2.100-Meter variieren.

In 1988 und Biosphärenreservat im Jahr erklärt Naturpark 2000Der Naturpark Somiedo ist auch Inhaber der Europäischen Charta für nachhaltigen Tourismus, die der erste asturische Park ist, der sie erhalten hat.

······ Mehr Informationen von Somiedo Naturpark

[5] Biosphärenreservat Las Ubiñas-La Mesa

Es ist ein herrliches Berggebiet mit einem Relief von starken Kontrasten, das unschlagbar zum Wandern ist und im Allgemeinen die Natur in vollen Zügen genießen kann. Das Hauptmassiv überschreitet die 132-Quadratkilometer mit höheren Höhen als die 2.000-Meter. Insgesamt fügt der neue Naturpark mehr als 42.000 Hektar Erweiterung hinzu und umfasst den gesamten Rat von Teverga, sowie einen Teil von denen von Quirós und Lena.

Das Gebiet, das auf dem XXIV. Internationalen Kongress der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde, findet in Paris am 11 vom Juli statt 2012Fällt mit dem Naturpark Las Ubiñas-La Mesa, erklärt als solche in 2006 als Erweiterung des Gebiets, das anfänglich (Jahr 1994) hatte im regionalen Netzwerk der Naturschutzgebiete unter dem Vorwand der geschützten Landschaft Peña Ubiña aufgenommen.

······ Mehr Informationen von Naturpark von Las Ubiñas-La Mesa

[6] Oscos-Eo-Biosphärenreservat

Das Biosphärenreservat Eo-Fluss, Oscos und Terras de Burón wurde Ende des Jahres vom UNESCO-MaB-Komitee erklärt 2007.

Das gesamte Gebiet von Los Oscos befindet sich im Biosphärenreservat Eo, Oscos und Terras de Burón. Die 158.883-Hektar, die zum Biosphärenreservat erklärt wurden, haben einen hohen ökologischen Wert, der durch die Vielfalt der Landschaftseinheiten des Gebiets gekennzeichnet ist, die in die verschiedenen Schutzsektoren integriert werden können.

[7] Reserve des Ponga

Das Ponga Biosphärenreservat wurde vom UNESCO MaB Komitee in Juli 2018, erkennt nicht nur die Schönheit einer mit Leben beladenen Gemeinde an, sondern auch die Arbeit, die die Ponguetos über Jahrhunderte zum Modellieren und Erhalten gemacht hat. Die Bewohner der Region glauben, dass es "Anreiz" für naturliebende Reisende bedeutet, den Pongueto-Rat bei der Auswahl ihrer Ziele zu beachten.

······ Mehr Informationen von Naturpark von Ponga

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.1833344 Länge: -5.3499999
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz