0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Küstenweg von Llanes

Alle Llanes am Rande des Meeres

Küstenweg von Llanes

Alle Llanes am Rande des Meeres

Seine mehr als 30 Kilometer zum Wandern oder Radfahren. Es wird von der Küste der gesamten Gemeinde gereistvon West nach Ost oder von Ost nach West, wie Sie es wünschen, von Bustio, im benachbarten Rat von Ribadedeva, nach Guadamía in Ribadesella oder umgekehrt. Natürlich können Sie in jedem Bereich des Rates beginnen, wo Sie wollen und gehen, was Sie wollen. Es ist auch nicht notwendig, ein Halsband auf einmal zu kleben, vor allem, wenn Sie gehen und was Sie suchen, ist frische Luft und einzigartige Orte zum abhängen.


angesehen 78.936 mal



In diesem Küstenweg von Llanes heben sich die Freiflächen hervor, die auf den Klippen entdeckt werden. Bei einem sonnigen Tag spiegeln sich die Berge fast im Meer, die Reliefs sind in einem Bild von außergewöhnlichen Proportionen verwechselt. Auf diesem Küstenweg zu wandern, ist eine der am besten erschlossenen Landschaften der natürlichen Architektur Asturiens. Wenn wir es tun Zwischenstopps in den Dörfern, die uns besuchenentdecken wir Tausende von Idiosynkrasien, die durch Hunderte von Metern voneinander getrennt sind.

Bemerkenswerte Punkte der Route, um einige besonders als Meilensteine ​​für Liebhaber der Geographie und Referenzen hervorzuheben:

Von Westen nach Osten, zum Beispiel: Erholungsgebiet von Guadamía (sprichwörtliche Ecke für die Ruhe, in der Klippe versteckt, können Sie in der Nähe die natürlichen Felsenbrücken sehen, die das Meer gebaut hat), Golfplatz Aussichtspunkt, (spektakulärer Panoramablick auf die Picos de Europa, das Kantabrische Gebirge und das offene Meer, alles in Ihrer Reichweite), das Gebiet von Puertas de Vidiago, Arenilla Bufones (wilde Wasserfälle, die ein Naturdenkmal sind) und Idol von Peña Sie (künstlerische Darstellungen der Bronzezeit), Penduele (eine Stadt mit einer fast einzigartigen Auswahl von Casas de Indianos), Buelna (eine wunderschöne ländliche Enklave mit einer unvergesslichen Bucht), Pimiango (Es beherbergt die Höhlen von Pindal, von außerordentlicher Bedeutung, und eine Tour an der hohen Küste sehr zu empfehlen).

Dreißig Kilometer, die gefangen werden, wo sie gefangen werden, geben viel. Es ist notwendig, ein zu nehmen geeignetes Schuhwerk (keine Schuhe) und ohne Angst mit etwas Sandwiches gehen. Die meisten Feinschmecker werden den asturischen Tisch in den Dörfern nicht verpassen, einige von ihnen fast ungewöhnlich, andere, die mit der Tradition im Dienstleistungssektor beladen sind, mit Restaurants und Unterkünften von wahrem Luxus.

In nur anderthalb Stunden, ohne zu eilen, kann man diese kleine Tour machen, die gleichzeitig von Norden nach Süden oder umgekehrt führt Stadt von Puertas de Vidiago.

Wir lassen den N-634 beiseite und betreten die Stadt. Wir überqueren eine örtliche Straße das enthält herrliche Konstruktionen zu beiden Rändern. Wir fahren weiter und zu unserer Linken befindet sich die Kegelbahn. Bei gutem Wetter können Sie die Ausübung dieses traditionellen Sports in der Umgebung genießen. Wir folgen demselben geradlinigen Pfad. Gleich am Rande der Stadt, gleich neben dem Friedhof, beginnt ein Weg, der reich an dem Küstenweg ist, mit dem er weiter kreuzen wird, unübersehbar durch den weißlichen Aspekt der feinen Granille. Von dort bis zum Possenreißer können wir eine Viertelstunde brauchen. In einem Moment kommt das Meer plötzlich und majestätisch. Wir haben auch eine großartige Perspektive auf die Berge, in der Mitte führt die Straße weiter und verliert sich am Horizont in Richtung Andrín. Wir bremsen. Verborgen und verstreut, durch kleine Wege kommuniziert, sind die Brunnen und Risse im offenen Himmel, die das wütende Wasser im Laufe der Jahrhunderte geprägt haben. Um die Wasserfälle sehen zu können, ist es notwendig, dass die Biskaya ein bisschen rau und voller Gezeiten ist. Wenn das Wasser brüllt, schnaufend durch die Kalksteinwände aufsteigt und vor uns platzt, ist es nicht ratsam, zu kühn zu sein und das Phänomen aus einiger Entfernung zu beobachten.

Wir haben immer noch den Mut, die ganze Reise zu gehen. Wir überqueren den N-634 und folgen einem neuen Weg, perfekt markiert, diesmal aufsteigend. Der Ahnenreichtum von Llanes hat ein individuelles Symbol dort oben, zwanzig Minuten entfernt: Das Idol von Peña Tú. Ein Wesen, das in einen mysteriösen Felsen eingraviert ist, umrissen von den Winden, die die Wohnung peitschen, sah, wo es eingeschrieben ist. Es gehört zu den Bronzezeit und präsentiert eines der am besten erhaltenen Symbole der Zeit, mit Gemälden und Stichen und einer guten Anzahl von Grabhügeln in der Umgebung. In der Peña Figur das abstrakte Bild eines Individuums: das angebliche Idol, mehr als einen Meter hoch und geometrische Linie. Von seiner Anatomie, gewissenhaft in angebliche Gewänder gehüllt, wird nur das einfache Gesicht mit seinen zwei Augen und einer Nase bemerkt. Die Gravur hat einen tiefen Strich und Farbpigmente, wie die Waffe, möglicherweise ein Schwert, das an seiner Seite ist. Auf der nach Osten ausgerichteten Seite des Felsens sind mehrere kleine Männer entdeckt, die das Gefühl des Gehens vermitteln. Einer von ihnen trägt einen großen Stock in seiner rechten Hand. Symbole sprechen mit uns von Hierarchien, Kämpfern und Schlachten, die eines unwürdigen Menschen sind, der in Überlebensmitteln begrenzt ist, die die ersten Stadien der Entwicklung der Geschichte im Rat führten.

Fotobericht von Geh mit mir

S-Kap Reisen Es bietet ein Paket von 8-Tagen für Fahrten mit konventionellen oder elektrischen Fahrrädern entlang des Küstenwegs von Llanes und entlang der asturischen Küste nach Gijón. Das Paket beinhaltet:

  • Unterkunft mit Frühstück (in 5 verschiedenen Hotels)
  • 2-Abendessen
  • Gepäcktransfer zwischen Hotels
  • Karten und detaillierte Routenbeschreibungen
  • Tracks im digitalen Format
  • Möglichkeit konventionelle oder elektrische Fahrräder zu mieten

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Gesamtentfernung: 21902 m
Maximale Höhe: 150 m
Min. Höhe: 7 m
Total klettern: 516 m
Gesamtabstieg: -499 m
Gesamtzeit: 09: 25: 42
Reisen: Ein Weg, Buelna - Llanes
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz