Die kantabrischen Meeresfrüchte

Genießen Sie Meeresfrüchte!

Meeresfrüchte in Asturien zeichnet sich durch seine hervorragende Qualität aus. Die meisten Meeresfrüchte werden in Meerwasser gekocht und brauchen kaum Würze. Seepocken, Hummer, Seespinnen, Seekühe, Fiedlerkrebse, Napfschnecken oder Seeigel kommen vor allem in den westlichen und östlichen Küstenorten des Fürstentums Asturien vor. Es kann auch in Form von Mousse, Pastete oder Suppe in den besten Restaurants der Region verkostet werden.


angesehen 65.587 mal



Bevor wir unsere Mahlzeit genießen, sollten wir zuerst über den schwierigen Fang der Meeresfrüchte nachdenken. Einige der Fänge können für die Fischer sehr gefährlich sein, zum Beispiel das Auffangen von Seepocken, die über den Felsen hängen, wo das Meer bricht. Dies bedeutet, dass Meeresfrüchte ein teures und luxuriöses Gericht sind. Die Technik für den Fang von Meeresfrüchten ist die gleiche wie in den alten Zeiten, Die Fischer gehen immer noch über die Felsen, warten auf die Ebbe und steigen in der Gegend, wo das Meer bricht, ihre Seile hinab, ein Raum, der drei Meter Länge erreichen kann und wo die Flora und Seepocken frei wachsen.

Die Küste umgibt diese wunderschöne Region und Meeresfrüchte wie Seepocken, Tintenfische, Hummer und Seespinnen sind wegen ihrer guten Qualität bekannt, da diese Region an einem privilegierten Ort liegt, der zum Kantabrischen Meer hin offen ist.

Die Lampen

Eines der besten Beispiele für die Anpassung an die Umwelt ist das der Lampen. Trotz der Tatsache, dass sie stark an den Felsen haften, kann uns ihre scheinbare Beweglichkeit oft betrügen, die Molluske bewegt sich, obwohl man es kaum sehen kann. Es ist der Großvater von «Schnecken» und bewegt sich auf sehr ähnliche Weise. Das einzige, was es anders macht, ist, dass es durch Kiemen atmet und nicht an die Oberfläche tritt. Seine Schale ist schlicht und manchmal kann es sehr alt erscheinen, fast eine Legende. Sein Vertrauen ist der schlimmste seiner Feinde. Die Fischer, die die llámparas fangen dürfen, verwirren sie und diese kleinen Weichtiere schauen traurig aus der Ferne auf ihre Hausfelsen, als sie endlich gefangen werden. Mehrere Küstenorte huldigen diesen kleinen Weichtieren jährlich bei einem bestimmten gastronomischen Fest, bei dem die Menschen sie gekocht haben. Es wird allgemein gesagt, dass dieses Gericht dazu diente, die Ernährung in schwierigen Zeiten für diejenigen zu stärken, die die Nachkriegszeit durchgemacht haben. Alles dient dazu, uns darauf hinzuweisen, dass diese Weichtier sehr aromatisch sind, weil wir überall das Meer schmecken können.

Das Rezept für Apfelwein stammt aus Huerres (Colunga), das unter seinen treuen Gästen sehr berühmt ist. Die Lampen müssen aus ihren Schalen entfernt werden, indem sie gedämpft werden. Es ist nicht ratsam, sie zu kochen, weil sie aushärten. Die dazugehörige Sauce wird normalerweise aus Gemüse, einer Mischung aus Zwiebeln, Tomaten, Paprika, Wurst, Schinken, Paprika und dann Apfelwein hergestellt und rühre alles mit den Lampen und dem Meerwasser zusammen. Das ist so schmackhaft, dass alle Teller praktisch sauber geleckt werden!

Die Geigenkrabben

Die anderen Königinnen der Küste sind Fiedlerkrabben Diese werden normalerweise über großen Gerichten präsentiert, nachdem sie gekocht und gesalzen wurden. Die Art, sie zu essen, besteht darin, die Beine von der Schale zu trennen. Wir essen ihr Fleisch normalerweise mit einem Hauch Salz. Die «Andaricas» sind eine andere Art von Meeresfrüchten. Sie werden fünfzehn Minuten lang mit einer halben Zwiebel, Knoblauch und Petersilie gekocht. In einem anderen Topf kochen wir bei schwacher Hitze eine Stunde lang den ausgewählten Fischangler oder Seehecht mit dem Kopf, wenn möglich, um mehr Geschmack zu erzielen, mit einer halben Zwiebel, Tomate, Karotten und Petersilie. Sobald die Geigenkrabbe gekocht ist, nehmen wir ihr Fleisch und mahlen ihre Schale. Die aufgenommene Substanz kann dem Fischbestand zugesetzt werden. Jetzt belasten wir alles und fügen das Andariques-Fleisch mit einem halben Glas Brandy und einem halben Glas Apfelwein oder Weißwein hinzu. Dann fügen wir eine Prise Pfeffer hinzu und lassen ihn schließlich eine weitere Stunde kochen. Die letzte Berührung besteht darin, ein paar geschlagene Eigelb und zwei Esslöffel Brühe in einen separaten Topf zu geben.

Die Seeigel

Die Route von Seeigel oder «Oricios» In Asturien allgemein bekannt, beginnt im Winter an der niedrigen asturischen Küste. Viele Leute nehmen sie von der Küste und essen sie roh. Ihre Eier oder Kaviar werden in Dosen verkauft. Der «Seeigeltorte» ist in dieser Region sehr bekannt und wird normalerweise von Riesengarnelen oder Muscheln begleitet. Der Seeigel ist berühmt, weil Es enthält Jod, Meeressalze usw.Aber wir sollten vorsichtig sein, denn wenn sie sich berühren, können sie dich stechen.

Dies ist asturische Meeresfrüchte, einfach und schüchtern, aber stark. Viele Menschen essen Meeresfrüchte, die sie nur kochen und auf großen Gerichten präsentieren, um mit der Modernität Schritt zu halten. Manchmal wird es mit vielen anderen Köstlichkeiten gekocht und manchmal wird es für snobistische innovative Gerichte verwendet, die für die Gastronomie charakteristisch sind.

Es ist sehr lohnenswert, die asturische Küste zu besuchen, um nicht nur die Sehenswürdigkeiten des Meeres zu genießen, sondern auch die größte Pfanne zu genießen, in der die besten Meeresfrüchte zu finden sind.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.5450478 Länge: -5.6623793
Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Anzeigen zu personalisieren