0 0 Artikel - 0,00 €
Fromasturias.com

Die ganze Gastronomie von Ribadesella

Essen Sie gut in Ribadesella

Die ganze Gastronomie von Ribadesella

Essen Sie gut in Ribadesella

Die Menschengruppe, die vor 12.000 Jahren in der Höhle von Tito Bustillo lebte, ernährte sich akzeptabel, hauptsächlich bei der Jagd, beim Fischfang und beim Sammeln von Weichtieren und Wildfrüchten, obwohl sich der Bevölkerungszuwachs negativ auf die Ressourcen der Natur auswirkte. Die Ankunft der Römer stellte laut Strabo eine prekäre Situation dar, die auf Ziegenfleisch, Milch und Eichelmehl beruhte. Auf Beschluss Roms wurden Kastanien massiv angepflanzt, um eine Nahrungsergänzungsquelle zu gewährleisten, die ihren Auftrag bis heute in Form von Kastanien "Amagüestos" effektiv erfüllte.

Die Entdeckung Amerikas und die Einführung hier von Mais, Kartoffeln und Bohnen, begann das Essen Problem in einem Land der Kultur als eigentümlich wie Asturien zu lösen.


angesehen 32.357 mal



Aufgrund der Entwicklung der Zeit hat Ribadesella heute eine reichhaltige und abwechslungsreiche Küche im Stil der nördlichen Halbinsel-Küche, die in der ganzen Welt sehr geschätzt wird. Darüber hinaus können Sie gut essen in Ribadesella , in einer guten Anzahl von Restaurants, die traditionelles Essen und neue Küche mit ausgezeichneten Ergebnissen kombinieren.

Fisch,

Das Markenzeichen der lokalen Küche ist die Fischküche, die mit Produkten des kantabrischen Nachbarn gefüllt ist. Die einheimische Flotte wird mit einem hervorragenden Rohmaterial beliefert, zu dem auch der "Seehecht der Pinchu" gehört, der mit einem Haken und nicht mit einem Netz gefangen wurde und dessen feine Textur intakt bleibt. Aber lenken Sie nicht andere erlesene Fische ab, wie Wolfsbarsch, Seebrasse, "xáragu", "pixín", König, Seezunge oder Meeräsche, und vergessen Sie nicht die köstlichen Angula, die alle im Dorf und üblich sind nur abhängig von der Jahreszeit oder dem Schicksal der Fischer. Sie können den Ofen, in der Pfanne oder auf dem Grill verzehren, obwohl einige von ihnen bereits in Aufläufen mit Apfelweinbrandsauce verzehrt werden.

Zu erwähnen ist auch der schöne Sommerführer, der in Scheiben geschnitten oder in einem Topf mit Paprika und Kartoffeln gedünstet wird, sowie die für Ribadesella typische appetitanregende "Brötchen", die nach einer einfachen und traditionellen Formel schön zerkleinert und gewürzt werden . Sommer ist auch die Zeit des exquisiten Tintenfischs und der beliebten Sardinen und "Bocartes", die eine Rolle in der ungezwungenen Küche mit Produkten des Pedral wie "Lampen", Immergrün, Seepocken, Tintenfisch oder sagenhaften "Arcinos" teilen. », Wer vom bescheidensten Ursprung erobert heute die Haute Cuisine. Gleiches gilt für den Riosellana-Eintopf, der hauptsächlich aus Steinfischen zu Hummer oder Hummer besteht.

Schaltier

Wir müssen auch über die lokalen Meeresfrüchte, die Seepocken der Klippen, die leckeren "Andaricas" (Nécoras) und die guten See- oder Kinderzuchtkrabben sprechen. Und für die Sella angula, die zarteste Frucht der Fischküche, muss man sich einen Ehrenplatz reservieren.

Es kann dauern sautiert mit Knoblauch und Pfeffer, obwohl es für Fisch oder Kartoffeln seiner Verwendung als Füllung einführt, nach Formeln erfolgreich in dem Gastronomietag des Meeres jeder Feder getestet werden in dieser Stadt gehalten und sie dienen Fischgerichte veröffentlichen traditionelle und Renovierer.

Fleisch

Ohne die Bedeutung von Fisch hat Fleisch auch seine Bedeutung. Das saftige "Roxa Beef" vom Rind eignet sich hervorragend für Koteletts und für typische Heteros wie "das geregelte Fleisch" - gedünstet - oder in Brötchen, gefüllt mit Speck, Ei, Paprika oder Oliven. Auch Jakobsmuscheln werden in Cidre-Sauce, Brandy oder Cabrales-Käse geschätzt. Bei Großwild nimmt das reichlich vorkommende Wildschwein die Palme und bei Geflügel die "Dorfpitu", eine Vielzahl von braunen Fleischhühnern, die in den Landhäusern mit Sorgfalt aufgezogen werden. Und wie wäre es mit dem Schwein, das einfach für den Topf oder die Fabada ist? Die lokale Wurst, getrocknet und mit Zwiebeln aromatisiert, verleiht den feinsten "Fabes" eine Note, die sie von allen Eintöpfen der Halbinsel unterscheidet. Der "Pantrucu" oder "Emberzau", der frisch, in Scheiben geschnitten und gebraten verzehrt wird, stammt ebenfalls aus dem Schweinefleisch.

Desserts

Im Kapitel Käse beliefert Ribadesella seine berühmten Nachbarn Cabrales, Beyos, Gamoneu, Vidiago oder Pría. Und in den Desserts muss man sich neben Apfelmus und Birne, hausgemachten Süßigkeiten oder Äpfeln auch die traditionellen "Casadielles" aus Walnuss, Reis mit karnevalstypischer Milch "Requemau", gebratener Milch oder "les joyueles" ansehen geröstet und zuckerhaltig.

Spirituosen

Die Versteigerung aller Speisen, die sich rühmen, muss ein Glas guter Liköre und Spirituosen sein, die in dieser Stadt in Collera destilliert werden. Der Cidre Brandy, der von diesem jahrhundertealten Weingut produziert wird, wurde von der Europäischen Union, dem Stolz von Ribadesella und dem ganzen Fürstentum Asturien für seine Qualität anerkannt.

Text: © Ramón Molleda für desdeasturias.com


Koordinaten Breite: 43.4621925 Länge: -5.0579057

Information:

Weitere Informationen über Ribadesella: www.ribadesella.com

Wie ist deine Reaktion?
0cool0Badewanne0lol0Traurig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

INTEGRIERTES DESIGN

duplos.es

Design und Entwicklung von Webseiten • Online-Shops • Online-Marketing • Grafikdesign: Logos, Schreibwaren, Broschüren… • Merchandising • Drucken • Fotografie und Video • Innenarchitektur

ASTURIAS TOURISMUS

Führer von Hotels, Apartments und Landhäusern Asturiens, um mit der Familie den ländlichen Tourismus und die Natur zu genießen. Suchmaschine für Restaurants, Geschäfte und aktive Tourismusunternehmen. Routen, Ausflüge, Museen und alles, was Sie wissen müssen, um sich voll und ganz zu amüsieren. Bewertungen, Fotos und Preise von Hotels, Landhäusern und Apartments in Asturien.

Copyright © 2020 · Fromasturias.com · WordPress ·
Wir verwenden Cookies, um den Verkehr zu analysieren und Inhalte und Werbung zu personalisieren.
Datenschutz